Vom OÖKB Desselbrunn unterstützt

Einen tapferen Jungen unterstützt!

Im Dezember 2015 erhielten die Eltern des kleinen Tobias Mair (4) aus Desselbrunn die niederschmetternde Nachricht das bei ihrem Sohn ein Tumor im Brustbereich, ein sogenanntes Neuroblastom, festgestellt wurde. Trotz mehrerer Rückschläge kämpfte der kleine Tobias mit zahlreichen Therapien gegen diese Krebserkrankung des Nervensystems. Sein Mut und die aufopfernden Bemühungen seiner Eltern, die ihn durch die schwere Zeit  begleiteten, verfolgten auch die Kameraden der OG Desselbrunn mit großer Bewunderung. 

Die starke Familie mit Mutter Marlen und Vater Ernst Mair mit ihren Kindern und der Abordnung des Kameradschaftsbunds Desselbrunn.

Es ist den Kameradinnen und Kameraden des OÖKB-Desselbrunn ein Anliegen den tapferen kleinen Tobias Mair und seine Familie etwas zu unterstützen. Eine Abordnung mit Obm. Johann Föttinger an der Spitze besuchte die Familie vor Weihnachten. Sie überreichte einen Scheck der Ortsgruppe, als kleine Unterstützung für die Aufwendungen für die medizinischen Behandlungen, mit den besten Wünschen.