120 Jahre KB Kopfing

Bayrische Kameraden gratulierten beim Fest

We cannot display this gallery

Beim zweitägige Fest am ersten Sep­tem­ber Woch­enende waren Kam­er­aden des bayrischen Part­nerver­bands Ringe­lai und der 3. Aufk­lärungs-Kom­panie aus Freyung angereist um dem Ortsver­band Kopf­ing zu seinem 120 jähri­gen Bestand­sju­biläum.  Mit den Kam­eradin­nen und Kam­er­aden begrüßte Obmann Franz Schus­ter dreißig OÖKB Ortsver­bände und die bayrischen Kam­er­aden sowie die FF-Kopf­ing und­wp-con­tent/­gallery/120-jahre-kb-kopf­ing FF-Engerts­berg, den Imk­ervere­in,  die Gold­hauben­gruppe , das Drag­onerreg­i­ment 4 aus Linz , die Musikkapelle Schwarzen­berg sowie sehr viele Ehrengäste. Darunter der Abge­ord­neten zum Nation­al­rat August Wögin­ger,  Bürg­er­meis­ter Kam. Otto Straßl, Ehren­bezirk­sob­mann Josef Puch­er und VzPräs. Her­bert Nösslböck, sowie Vertreter der Gemeinde und der Bezirk­shaupt­mannschaft.

Dem Totenge­denken mit Auf­führung des „Großen Zapfen­stre­ichs“ fol­gte am Sam­stagabend die Enthül­lung ein­er Gedenk­tafel zum 200. Geburt­stag von Josef Was­ner (1815 — 1881). Der Schiffmeis­ter Josef Was­ner und Kopfin­ger Bürg­er war ein berühmter Geschäfts­mann, Gemein­der­at, Parteiob­mann, Sparkassendi­rek­tor und Wohltäter in der dama­li­gen Kaiser­metro­pole Wien. Bis heute erin­nert die Was­ner­gasse im zweit­en Bezirk an sein Wirken.  Die Enthül­lung der Gedenk­tafel für Josef Was­ner, war nur ein­er der Höhep­unk­te dieses Fest­woch­enen­des.

Bei der Festmesse am Son­ntag­mor­gen mit Fes­takt und Grußbotschaften sprachen die Ehrengäste  dem Kam­er­ad­schafts­bund die Glück­wün­sche aus.  In kam­er­ad­schaftlich gepflegtem gesel­li­gen Beisam­men­sein wurde danach das Jubiläum würdig gefeiert.

Die gekon­nte musikalis­che Umrah­mung an bei­den Tagen bot die Tra­cht­en­musik Kapelle Kopf­ing unter der Leitung von Hans Ober­auer dar. Auch Kassier, Hans Traut­en­dor­fer mit seinem Brud­er, hat mit zün­ftiger Volksmusik viel zu den vergnüglichen Stun­den beige­tra­gen.

Den vie­len Gön­nern, Helfern und Kam­eradin­nen und Kam­er­aden die mit ihrer Unter­stützung zum Gelin­gen des fes­tlichen Jubiläumswoch­enende beige­tra­gen gilt der beson­dere Dank des Vor­standes.

Die unter dem Titel „120 Jahre Kam­er­ad­schafts­bund Kopf­ing – 70. Jahre Schwarzes Kreuz“ zum Jubiläum aufgelegte Festschrift, bietet allen Inter­essierten einen his­torischen Rück­blick auf die Vere­ins­geschichte. Die zur enthüll­ten Gedenk­tafel für Josef Was­ner von Kam­er­ad Kon­sulent Johann Klaf­fen­böck aufgelegte Festschrift, über dessen Lebenswerk, kann auf der Gemeinde Kopf­ing erwor­ben wer­den.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




vier × 4 =