120 Jahre KB — Oberhofen

Beeindruckendes Jubiläumsfest und Vierteltreffen!

Ehrengäste-2
BObm. Johann Wienerroither, Pfar­rpro­vi­sor Mirko Ivkic, Bgm. Elis­a­beth Höll­warth-Kaiser, VzPräs. Johann Puch­n­er, EObm. Alois Bahn, Bezirk­sku­rat Prof. Mag. Frank Land­graf,  Obm. Siegfried Dax

Am Abend des 25. und am Vor­mit­tag des 26. Juni feierte die Orts­gruppe Ober­hofen ihr 120-jähriges Beste­hen. Dies war auch der Anlaß das Bezirks- und Viertel­tr­e­f­fen der OÖKB Ver­bände im Rah­men dieses Festes abzuhal­ten. Mehr als siebzig Ortsver­bände rück­ten mit Abor­d­nun­gen, begleit­et von zahlre­ichen Musikkapellen dazu aus. Obm. Siegfried Dax und BObm. Johann Wienerroi­her haben das Fest in her­vor­ra­gen­der Weise mit den Kam­er­aden organ­isiert und durch die bei­den Fest­tage geführt.


Oberhofen-LAbg-WeningerDie ehren­vollen Grüße des Lan­deshaupt­manns über­brachte LAbg. Michaela Langer-Weninger. Mit großem Lob bedank­te sich, die dem OÖKB beson­ders zuge­tane Bürg­er­meis­terin von Ober­hofen, Elis­a­beth Höll­warth-Kaiser. Auch die Bürg­er­meis­ter der Nach­barge­mein­den, Johannes Gader­er aus St. Lorenz und Johann Dit­tl­bach­er aus Tief­graben, über­bracht­en ihre besten Glück­wün­sche.

Oberh-BH-2016Seine außeror­dentliche Ver­bun­den­heit mit dem OÖ-Kam­er­ad­schafts­bund stellte Bezirk­shaupt­mann wirk­lich­er Hofrat Dr. Mar­tin Gschwandt­ner in seinen Glück­wün­schen erneut unter Beweis. Den Dank und die Anerken­nung des OÖKB-Lan­desprä­sid­i­ums haben mit den Glück­wün­schen zum Jubiläum, Vizepräsi­dent Vzlt. i. R. Johann Puch­n­er und LBL Ben­no Schi­nagl, an den bei­den Fest­ta­gen aus­ge­sprochen. 

Trotz eines schw­eren Gewit­ters am Sam­stagabend, ist es Bezirk­sku­rat Pro­fes­sor Mag. Frank Land­graf gelun­gen die Fah­nen­bandwei­he und das Totenge­denken in beson­ders würdi­ger Weise im Zelt zu zele­bri­eren. Im Anschluss bracht­en die Musikkapellen aus See­ham (Sbg.), Gerets­berg, For­nach und Ober­hofen mit bester “handgemachter” Stim­mungsmusik das feuchte Festzelt zum Dampfen. Danach sorgten “Die Alpen­tur­bos” bis spät in die Nacht, für beste Unter­hal­tung und Stim­mung.

Dax und Fahnenmutter Annemarie Reichl
Obm. Siegfried Dax mit den Mäd­chen der Gold­hauben­gruppe Ober­hofen und  dem Fah­nen­band gemein­sam  mit Fah­nen­mut­ter Annemarie Reichl

Oberhofen-FeldmesseAm Son­ntag zele­bri­erte in sehr her­zlich­er Art Pfar­rpro­vi­sor Mirko Ivkic die Festmesse am Sport­platz. Zahlre­iche Ehrengäste, Gäste und fast vierzig Ortsver­bände aus Sbg. und OÖ mit  acht Musikkapellen sowie der Gold­hauben­gruppe bilde­ten die beein­druck­ende Kulisse. Dem Fes­takt mit den Ansprachen der Ehrengäste fol­gte zum Schluss ein über­wälti­gen­des Defille aller Ver­bände. Der Ausklang mit dem fes­tlichen Früh­schop­pen entsprach, wie alles, dem per­fekt organ­isierten Jubiläums­fest. Er stellte ein weit­eres Mal die her­vor­ra­gende Zusam­me­nar­beit von Feuer­wehren, Tra­cht­en­musikkapelle, Gemeinde, Union Sportvere­in, Gold­hauben­gruppe und den Kam­eradin­nen und Kam­er­aden der Orts­gruppe Ober­hofen unter Beweis.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




vier × 3 =