60. Jahre Heeres Unteroffiziers Akademie

Kompetenzzentrum und Heimat der Unteroffiziere!

Der Kom­man­dant der Heeres Unterof­fiziers Akademie Brigadier Mag. Niko­laus Egger, Gen­er­al­stab­schef Gen­er­al Mag. Robert Brieger und Abge­ord­neter zum Nation­al­rat, Kam­er­ad Mag. Michael Ham­mer schre­it­en die Front ab.

Am 19. Sep­tem­ber feierte die Heere­sun­terof­fizier­sakademie (HUAk) in Enns ihr 60-Jahre-Jubiläum sowie 35 Jahre Part­ner­schaft mit der Stadt Enns. Akademiekom­man­dant Bgdr. Niko­laus Egger betonte mit Stolz die langjährige Part­ner­schaft mit der Stadt Enns und den Ennskraftwerken. Sie sind seit der Grün­dung 1958 eng ver­bun­den. Bish­er bildete die HUAk rund 80.000 Trup­pen- bzw. seit 1985 auch Stab­sun­terof­fiziere aus. Sie unter­ste­ht direkt dem Min­is­teri­um.  (Festschrift der Akademie hier anklick­en )

Mit ihren Unter­schriften erneuerten Akademiekom­man­dant Bgdr. Mag. Egger und Bgm. Kar­linger die 35. jährige Part­ner­schaft zwis­chen der HUAk und der Stadt Enns.

Mit der Umbenen­nung von HUOS in HUAk ist sie 1995 auch inhaltlich aufgew­ertet wor­den. Sei­ther wer­den bei der Aus­bil­dung die Gemein­samkeit­en der vorher streng getren­nten Rol­len­bilder der UO und Offiziere ver­stärkt betont.

Die HUAk definiert sich als Kom­pe­tenzzen­trum für die all­ge­meine nationale wie auch inter­na­tionale Aus‑, Fort- und Weit­er­bil­dung von Unterof­fizieren des Berufs- und Miliz­s­tandes. Mit den anderen Mil­itärakademien bildet sie Syn­ergien zur Bil­dung­sop­ti­mierung des gesamten Kader­per­son­als des ÖBH. Die zivile Zer­ti­fizierung mil­itärisch­er Führungskräfte beim WiFi Linz ver­stärkt die Anerken­nung als qual­i­fizierte Führungskräfte und erhöht die zivilen Chan­cen der Absol­ven­ten. Diese Öff­nung der Akademie durch Koop­er­a­tio­nen mit zivilen, aber auch europäis­chen mil. Aus­bil­dung­sein­rich­tun­gen z. B. in der BRD und Schweiz sind heute wesentlich­er Teil des Aus­bil­dungskonzepts.

Gen­er­al­stab­schef Gen­er­al Mag. Robert Brieger betonte den hohen Stel­len­wert der HUAk und der Unterof­fiziere für das ÖBH in sein­er Ansprache.

Beim Fes­takt grat­ulierten auch Gen­er­al­stab­schef Gen­er­al Mag. Robert Brieger, Abge­ord­neter zum Nation­al­rat Mag. Michael Ham­mer und Bgm. Franz Ste­fan Kar­linger. In sein­er Rede betonte Akademiekom­man­dant Bgdr. Niko­laus Egger, dass die HUAk weit­er­hin Kom­pe­tenzzen­trum und Heimat der Unterof­fiziere, die das Rück­grat des Bun­desheers bilden, sein wird.