Bezirksmeisterschaft des OÖKB – Braunau

2. Bezirksmeisterschaft im Asphaltstockschießen 

Von 8. bis 10. Juni hat die Be­zirks­mei­ster­schaft im Asphalt­stock­schie­ßen des OÖKB Brau­nau  in Feld­kir­chen bei Mat­tig­ho­fen statt­ge­fun­den. Über die Teil­nah­me von 22 Moar­schaf­ten hat sich nicht nur die aus­rich­ten­de Orts­grup­pe, son­dern auch BObm. Mi­cha­el Kendl­ba­cher sehr ge­freut. Es war die er­ste grö­ße­re Sport­ver­an­stal­tung für ihn als Be­zirks­ob­mann und auf An­hieb ein ech­ter Er­folg. Top or­ga­ni­siert ha­ben die Moar­schaf­ten ei­nen sport­lich fai­ren Wett­kampf aus­ge­tra­gen. Die Stim­mung war an al­len Ta­gen be­stens und be­gei­ster­te auch die „Schlach­ten­bumm­ler“.

Ob­mann und Eh­ren­ob­mann der OG-Feld­kir­chen mit der Sie­ger-Moar­schaft aus Pi­schels­dorf und BObm. Mi­cha­el Kendlbacher.

Den Hö­he­punkt er­reich­te die Mei­ster­schaft im span­nen­den Fi­na­le. Die Moar­schaft Pi­schels­dorf 1, mit BOStv. Jo­sef Stemp­fer, Kam. An­ton Thal­ler, Kam. Franz Jeidl und Kam. Mar­kus Thal­ler konn­te sich vor den Ka­me­ra­den der Orts­grup­pen Per­wang und Gil­gen­berg durch­set­zen. Da­mit ist der be­gehr­te Wan­der­po­kal für ein Jahr in der Vi­tri­ne der  Pi­schels­dorf­ter Stock­schüt­zen zu bewundern.

Bei der Sie­ger­eh­rung gra­tu­lier­te  BObm. Mi­cha­el Kendl­ba­cher den Platz­ier­ten und dank­te al­len Moar­schaf­ten. Es gab kei­nen Ver­lie­rer, denn durch die er­leb­te Ka­me­rad­schaft ge­hen alle als gro­ßen Ge­win­ner von Feld­kir­chen nach­hau­se, so der Be­zirks­ob­mann Mi­cha­el Kendl­ba­cher. Da­her ist es nicht wei­ter er­staun­lich, dass alle Be­tei­lig­ten sich ei­nig wa­ren,  dass die Be­zirks­mei­ster­schaft auch im näch­sten Jahr wie­der ver­an­stal­tet wird.