Ausbildung auf höchsten Niveau!

Heeres Unteroffiziers Akademie besucht.

Von größter Professionalität bei der Ausbildung der Unteroffiziere des Bundesheeres haben sich am 17. August siebzig Besucher des OÖKB Gmunden und Braunau an der Heeres Unteroffiziers Akademie in Enns überzeugen können. Die Darstellung der Ausbildungsziele, ihre Umsetzung und die praktischen Auswirkungen im Rahmen der Dienstleistungen im Bundesheer wurden auf anschauliche Weise von Kommandanten der Heeres Unteroffiziers Akademie, Brigadier Nikolaus Egger und seinem Team präsentiert.

Die Besucher der Heeres Unteroffiziers Akademie vom OÖKB-Gmunden und Braunau mit Akademie Kommandant Brigadier Nikolaus Egger und OÖKB-Präsident Johann Puchner.

Die Ausbildung genießt internationale Anerkennung und findet auf höchsten Niveau statt. Davon konnten sich alle Zuhörer überzeugen. Nach Prüfung der ethischen und körperlichen Eignung wird Kadersoldaten das Fachwissen, in moderner Weise, in verschiedenen Modulen vermittelt. Die dort für ihre Einsätze und Berufslaufbahn ausgebildeten Soldaten werden bestens auf die mannigfaltigen Anforderungen als Unteroffizier vorbereitet. Sie sind Rückgrat eines funktionierenden Heeres. Sie sind damit ein elementarer Teil eines der wichtigsten Leistungsträger der Sicherheitsstruktur unseres Landes. Präsident Johann Puchner dankte im Namen der OÖKB Mitglieder Brigadier Nikolaus Egger für den beeindruckenden Einblick und hervorragende Arbeit zum Wohle unseres Landes an der Akademie.