Besonders jetzt für Frieden danken!

6. Bezirks- und Hausruckviertel Wallfahrt

MP-2
Die Festschrift zu 125 Jahre Basi­li­ka Maria Puch­heim ist für € 10,- vor Ort erhältlich.

Der Stadtver­band Attnang Puch­heim hat am 10. Okto­ber zum fün­ften Mal in die Basi­li­ka Maria Puch­heim  zur Friedenswall­fahrt des OÖKB Bezirks Vöck­labruck und des Haus­ruck­vier­tel ein­ge­laden.

Im Jubiläum­s­jahr 70 Jahre Frieden, 60 Jahre Staatsver­trag, feiert auch die Wall­fahrts-Basil­ka ihr 125 jähriges Beste­hen. Die rund zwanzig Fah­nen­abor­d­nun­gen und ca. 250 Teil­nehmer sam­melten sich am Mor­gen beim Feuer­wehrhaus Puch­heim. Begleit­et von der Huber­tus­musikkapelle marschierte die Kolonne zur Pforte der Basi­li­ka wo sie  Dechant P. Josef Kam­pleit­ner und die bei­den Diakone empfin­gen.  In der her­rlichen Basi­li­ka  bilde­ten  die Fäh­n­riche in der Apsis ein Fah­nenspalier und bre­it­eten die his­torische Fahne des Stadtver­bands vorm Altar aus.

Die Vize­bürg­er­meis­terin Dir. Eri­ka Fehringer, Vizepräsi­dent Vzlt. i.R. Johann Puch­n­er, EM Alt-Bgm. Glaser mit Gat­tin und Fah­nen­mut­ter  Hilde Glaser begleit­eten die Wall­fahrer. (Fotos)


Nach der Begrüßung der Hon­o­ra­tioren und Abor­d­nun­gen durch Obmann Josef Langth­aler zele­bri­erte Pfar­rer Josef Kam­pleit­ner mit den Diako­nen eine beein­druck­ende Wall­fahrtsmesse. In sein­er Predigt ging er mit weitre­ichen­den Betra­ch­tun­gen auf die christliche Pflicht den Frieden zu wahren und den Men­schen wie von Gott geheißen stets in Näch­sten­liebe zu begeg­nen, ein. Dies gelte auch für jene Mit­men­schen die anderen Weltan­schau­un­gen und Reli­gio­nen ange­hören, beson­ders wenn sie unsere Hil­fe brauchen.  Die Für­bit­ten des Kam­er­ad­schafts­bun­des hat Bezirk­sob­mann Hans Wienerroither vor­ge­tra­gen. Die Danksa­gung am Ende der hl. Messe sprach LBL/gf.Präs. Ben­no Schi­nagl.

Er forderte auf, das Bewusst­sein für den beson­deren Wert von Frieden zu fördern, sowie die Ver­ant­wor­tung für das Ver­mächt­nis der Kriegs­gen­er­a­tion, in Form von Demokratie und mit sozialer Ver­ant­wor­tung, weit­er zu tra­gen. Frei­heit braucht Werte; Wohl­stand braucht Frieden; Sicher­heit jeman­den der dafür ein­ste­ht; so ste­ht es im OÖKB-Leit­bild und die Kam­eradin­nen und Kam­er­aden des OÖKB die es leben.  Nach dem Dank an den Stadtver­band Attnang Puch­heim mit seinem Obm. Josef Langth­aler sowie den Musik­ern der Huber­tus­musik sam­melten sich die Abor­d­nun­gen vor der Basi­li­ka zum Rück­marsch.  2016 wird die 7. Dank- und Friedenswall­fahrt in Mond­see stat­tfind­en, zu der schon jet­zt von Vizepräsi­dent Johann Puch­n­er und Bezirk­sob­mann Hans Wienerroither sowie Bezirk­sob­mann-Stel­lvertreter Josef Eichriedler her­zlich ein­ge­laden wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




acht − 1 =