Besonders jetzt für Frieden danken !

6. Bezirks- und Hausruckviertel Wallfahrt

MP-2
Die Fest­schrift zu 125 Jah­re Ba­si­li­ka Ma­ria Puch­heim ist für € 10,- vor Ort erhältlich.

Der Stadt­ver­band Att­nang Puch­heim hat am 10. Ok­to­ber zum fünf­ten Mal in die Ba­si­li­ka Ma­ria Puch­heim  zur Frie­dens­wall­fahrt des OÖKB Be­zirks Vöck­la­bruck und des Haus­ruck­vier­tel eingeladen.

Im Ju­bi­lä­ums­jahr 70 Jah­re Frie­den, 60 Jah­re Staats­ver­trag, fei­ert auch die Wall­fahrts-Ba­sil­ka ihr 125 jäh­ri­ges Be­stehen. Die rund zwan­zig Fah­nen­ab­ord­nun­gen und ca. 250 Teil­neh­mer sam­mel­ten sich am Mor­gen beim Feu­er­wehr­haus Puch­heim. Be­glei­tet von der Hu­ber­tus­mu­sik­ka­pel­le mar­schier­te die Ko­lon­ne zur Pfor­te der Ba­si­li­ka wo sie  De­chant P. Jo­sef Kamp­leit­ner und die bei­den Dia­ko­ne emp­fin­gen.  In der herr­li­chen Ba­si­li­ka  bil­de­ten  die Fähn­ri­che in der Ap­sis ein Fah­nen­spa­lier und brei­te­ten die hi­sto­ri­sche Fah­ne des Stadt­ver­bands vorm Al­tar aus.

Die Vi­ze­bür­ger­mei­ste­rin Dir. Eri­ka Fehrin­ger, Vi­ze­prä­si­dent Vzlt. i.R. Jo­hann Puch­ner, EM Alt-Bgm. Gla­ser mit Gat­tin und Fah­nen­mut­ter  Hil­de Gla­ser be­glei­te­ten die Wall­fah­rer. (Fo­tos)


Nach der Be­grü­ßung der Ho­no­ra­tio­ren und Ab­ord­nun­gen durch Ob­mann Jo­sef Langtha­ler ze­le­brier­te Pfar­rer Jo­sef Kamp­leit­ner mit den Dia­ko­nen eine be­ein­drucken­de Wall­fahrts­mes­se. In sei­ner Pre­digt ging er mit weit­rei­chen­den Be­trach­tun­gen auf die christ­li­che Pflicht den Frie­den zu wah­ren und den Men­schen wie von Gott ge­hei­ßen stets in Näch­sten­lie­be zu be­geg­nen, ein. Dies gel­te auch für jene Mit­men­schen die an­de­ren Welt­an­schau­un­gen und Re­li­gio­nen an­ge­hö­ren, be­son­ders wenn sie un­se­re Hil­fe brau­chen.  Die Für­bit­ten des Ka­me­rad­schafts­bun­des hat Be­zirks­ob­mann Hans Wie­ner­roi­ther vor­ge­tra­gen. Die Dank­sa­gung am Ende der hl. Mes­se sprach LBL/gf.Präs. Ben­no Schinagl.

Er for­der­te auf, das Be­wusst­sein für den be­son­de­ren Wert von Frie­den zu för­dern, so­wie die Ver­ant­wor­tung für das Ver­mächt­nis der Kriegs­ge­nera­ti­on, in Form von De­mo­kra­tie und mit so­zia­ler Ver­ant­wor­tung, wei­ter zu tra­gen. Frei­heit braucht Wer­te ; Wohl­stand braucht Frie­den ; Si­cher­heit je­man­den der da­für ein­steht ; so steht es im OÖKB-Leit­bild und die Ka­me­ra­din­nen und Ka­me­ra­den des OÖKB die es le­ben.  Nach dem Dank an den Stadt­ver­band Att­nang Puch­heim mit sei­nem Obm. Jo­sef Langtha­ler so­wie den Mu­si­kern der Hu­ber­tus­mu­sik sam­mel­ten sich die Ab­ord­nun­gen vor der Ba­si­li­ka zum Rück­marsch.  2016 wird die 7. Dank- und Frie­dens­wall­fahrt in Mond­see statt­fin­den, zu der schon jetzt von Vi­ze­prä­si­dent Jo­hann Puch­ner und Be­zirks­ob­mann Hans Wie­ner­roi­ther so­wie Be­zirks­ob­mann-Stell­ver­tre­ter Jo­sef Eich­ried­ler herz­lich ein­ge­la­den wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




12 + 3 =