Be­zirks­ver­samm­lung OÖKB Brau­nau 2019

Be­ein­dru­cken­de Jah­res­bi­lanz des OÖKB Brau­nau !

Fei­er­li­ches Ge­den­ken mit dem Be­zirks­dia­kon am Be­ginn der Be­zirks­ver­samm­lung 2019
LAbg. Da­vid Schießl, LAbg. Dr. Wal­ter Ratt, FF HBI, Flach­gau­er BStv Fried­rich Gu­gen­bich­ler, LAbg. Fer­di­nand Tief­nig, Kirch­ber­ger Bgm.& Obm. Franz Ze­h­ent­ner.

Als gro­ßen Bahn­hof ist die ge­ball­te An­we­sen­heit von Pro­mi­nenz bei der Be­zirks­ver­samm­lung des OÖKB Brau­nau am 9. März in Kirch­berg b. M. wohl zu be­zeich­nen. Vor vol­lem Haus hat da­bei BObm. Mi­cha­el Kendl­ba­cher mit sei­nem Vor­stand eine so­li­de Bi­lanz ge­zo­gen. Nicht nur mit der Zahl der ab­sol­vier­ten Aus­rü­ckun­gen, son­dern das be­ein­dru­cken­de Ju­bi­lä­ums­fest in Ge­rets­berg und die Seg­nung des Frie­dens­plat­zes bei der Fei­er des UN-Wel­frie­dens­ta­ges in Schal­chen hin­ter­lie­ßen blei­ben­den Ein­druck. Ko­or­di­na­ti­on und Or­ga­ni­sa­ti­on im Be­zirk sind mus­ter­gül­tig, so­dass die Ver­bän­de des Be­zirks in den Gruß­wor­ten von al­len Eh­ren­gäs­ten be­son­ders ge­lobt wur­de. (Bil­der sie­he Menü Fo­tos 2019)

Dies kam auch durch zahl­rei­che hohe Aus­zeich­nun­gen ver­dien­te Funk­tio­nä­re zum Aus­druck. Aber auch die Hand­rei­chun­gen der Ka­me­ra­den für das Schwar­ze Kreuz wur­den mit vie­len Aus­zeich­nun­gen ge­wür­digt. Der erst­mals an­we­sen­de Nach­fol­ger von OÖSK LGf Prof. Fried­rich Schus­ter, Bri­ga­dier Dr. Jo­han­nes Kainz­bau­er, dank­te den ver­sam­mel­ten Ka­me­ra­den für ihre vor­bild­li­che Un­ter­stüt­zung zur Pfle­ge der Ge­denk­stät­ten und Grä­ber der Op­fer der Welt­krie­ge. Die be­son­de­re Wert­schät­zung brach­ten auch ÖKB Prä­si­dent BR/Bgm.a.D. Lud­wig Bie­rin­ger im Haupt­re­fe­rat der BV zum Aus­druck. OÖKB Prä­si­dent Jo­hann Puch­ner und LAbg. Fer­di­nand Tief­nig so­wie LAbg. Da­vid Schießl un­ter­stri­chen dies eben­falls in ih­ren Gruß­wor­ten.

Die vom Schwar­zen Kreuz ge­ehr­ten Ka­me­ra­den beim Be­zirks­tag. EHRENNADEL IN SILBER : Amts­lei­ter Jo­sef Esel­bau­er, (Weng im Inn­kreis), ÖSK-Obm. Ge­org Hoch­radl (Han­den­berg). EHRENKREUZ Ru­dolf At­zens­ber­ger (Len­gau), Alois Baum­gart­ner (Ut­ten­dorf), Ger­hard Gais­bau­er (Eg­gels­berg), Her­bert Ger­ner, (Eg­gels­berg), ÖSK-Obm. Hein­rich Öl­ler (Burg­kir­chen), Ru­pert Hett­eg­ger (Len­gau), Karl Prüll­ho­fer (Neu­kir­chen a. d. E.), Ge­org Wur­ho­fer, ( Neu­kir­chen a. d. E.) GROSSES EHRENKREUZ Ernst Pöt­tin­ger (Neu­kir­chen a. d. E.), Al­fred Schnaitl (Fried­burg), EObm. Jo­sef Wind­sper­ger (Mund­er­fing), Franz Win­ter (Mund­er­fing), ObmStv. Jo­hann Win­ter (Mund­er­fing) GOLDENES EHRENZEICHEN Obm. Karl Da­xer (Fried­burg-Schnee­gat­tern), An­ton Scha­rin­ger (Eg­gels­berg), Jo­hann Scha­rin­ger (Eg­gels­berg), Obm. Erich Werndl (Schal­chen).