Bundesheer Stellungsstraße wieder aktiv!

Bundesheer Stellungsstraße in OÖ wird hochgefahren!

In der Stel­lungsstraße des Bun­desheers in Linz wer­den ab 25. Mai wieder Stel­lungspflichtige „gemustert“. Wegen des Coro­na-Shut­downs sind alle bis zum 8. Mai ver­sandten „Ladun­gen zur Stel­lung“ ungültig. Es wer­den neue zugestellt. Auch die öffentlich aus­ge­hängten Ter­mine in den  „Stel­lungskund­machung 2020“ in Ämtern sind hin­fäl­lig.

Bisherige Termine hinfällig — Neue werden zugestellt!

Ab 11. Mai wer­den den Wehrpflichti­gen neue indi­vidu­ell angepasste Stel­lung­ster­mine per Post zugestellt. Darin wer­den sie über Beginn, Dauer, Ort und Ver­hal­tens- bzw. Hygien­eregeln bei der Stel­lung informiert.

Anpassung des Ablaufs an COVID19 Hygieneregeln

Alle Ein­berufe­nen, wer­den vor dem Betreten der Gebäude in denen die  Musterung stat­tfind­en, einem COVID19-Screen­ing unter­zo­gen. Um die Ein­hal­tung der vorgeschriebe­nen Abstände sicherzustellen wer­den weniger Stel­lungspflichtige pro Ter­min ein­ge­laden. Auch die Anzahl der Per­so­n­en in den Räu­men der Stel­lungsstraße wer­den ver­ringert. Während der gesamten Musterung gilt Maskenpflicht. Pri­vate Masken dür­fen mit­ge­bracht und ver­wen­det wer­den. Wer keine Maske mit hat, dem wird eine Maske zur Ver­fü­gung gestellt.

Informationen zur Stellung

Tel.: +43 (0)50201/42–41032

E‑Mail: bundesheer.o@bmlv.gv.at