Dr. Peter Konecny Ehrenvizepräsident

Dank und Anerkennung des Landespräsidiums

Ehrung_KB_Freistadt
VzPräs. Johann Puchner, Stadtverbands Obmann Hptm. Gerhard Mark, Ehrenvizepräsident Oberst Dr. Peter Konecny, LBL Benno Schinagl.

Bei der JHV des Stadtverbands Freistadt am 25. Oktober wurden zwei außerordentlich engagierten und vorbildlichen Kameraden höchste Ehrungen des Landesverbands verliehen. Zum einem dem verdienten und vorbildlichen Stadtverbands Obmann Gerhard Mark. Ihm ist mit kameradschaftlichem Dank des Landespräsidiums für jahrelange hervorragende Leistungen das Landesehrenzeichen in Gold verliehen worden.

Zum anderen überbrachte  eine Abordnung des Landespräsidiums einem weiteren prominenten Kameraden des Stadtverbands Freistadt den Dank der Landesleitung.  Mit Beschluss der OÖKB Beiratsversammlung ist der stets vorbildliche und langjährig außerordentlich um das Wohl des Vereins bemühte Kamerad, Oberst Dr. Peter Konecny, mit Dank und in Anerkennung zum Ehrenvizepräsidenten des Oberösterreichischen Kameradschaftsbund ernannt worden.

Seit 1972 gehört Oberst Dr. Peter Konecny, als Kamerad des Stadtverbands Freistadt dem OÖKB an.  Von 1973 an stand er als Beirat und ab 1989 als Bezirksobmann Stellvertreter der OÖKB-Bezirksleitung Freistadt zur Seite. 1980 erreichte den engagierten Offizier, als Batallionskommandanten des 1LwB 421 und JaKB 412, der Ruf als Vizepräsident der OÖ Offiziersgesellschaft. 1992 folgte auch die Berufung in das Landespräsidium des OÖKB, als Vizepräsident. Auf Grund seiner immer wieder bewiesenen außerordentlichen fachlichen Kompetenz hat ihn 1996 das ÖKB-Bundespräsidium als Rechtsreferent kooptiert.

KB_Freistadt_3
Ehrenpräsident Josef Kusmitsch und Ehrenvizepräsident Oberst Dr. Peter Konecny

In vielen schwierigen Fragen die an ihn herangetragen wurden, hat der hoch geschätzte Kamerad zahllosen Kameraden und dem Kameradschaftsbund seine wertvolle Hilfe und Unterstützung  angedeihen lassen.

Nach über 1.000 Tagen Dienstzeit, zuletzt aktiv als Regimentskommandant des ErsR 42 und danach als Verbindungsoffizier, stand er auch dem Heimatland beim Bundesheer stets vorbildlich zu Verfügung.

Das alles mit seiner beruflichen Karriere als Notar in Aigen/Mkr. und danach in der Stadt Traun zu vereinbaren bedurfte auch der besonderen familiären Unterstützung.

Die Kraft für den jahrzehntelangen breiten Einsatz für die genannten und viele weitere Vereine und Organisationen, schöpft er besonders aus dem Familienglück mit seiner Gattin und den vier Kindern. Nur die uneingeschränkte Unterstützung seiner Gattin Dr. Elisabeth Konecny-Hirsch machten vieles möglich. Der Dank des Landesverbands, den die Vizepräsidenten Vzlt.i.R. Johann Puchner, Michael Burgstaller, Landesrechnungsprüfer Dir. Erich Neuweg, Ehrenpräsident Josef Kusmitsch und gf. Präs./LBL Benno Schinagl, überbrachten gilt Ihr und den Geehrten.

Ehrung_KB_Freistadt_1
Auch die Glückwünsche der Kameradinnen und Kameraden sind von Landesbüroleiter Benno Schinagl dem neu ernannten Ehrenvizepräsidenten Oberst Dr. Peter Konecny überbracht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.