Dr. Peter Konecny Ehrenvizepräsident

Dank und Anerkennung des Landespräsidiums

Ehrung_KB_Freistadt
VzPräs. Johann Puch­n­er, Stadtver­bands Obmann Hptm. Ger­hard Mark, Ehren­vizepräsi­dent Oberst Dr. Peter Konec­ny, LBL Ben­no Schi­nagl.

Bei der JHV des Stadtver­bands Freis­tadt am 25. Okto­ber wur­den zwei außeror­dentlich engagierten und vor­bildlichen Kam­er­aden höch­ste Ehrun­gen des Lan­desver­bands ver­liehen. Zum einem dem ver­di­en­ten und vor­bildlichen Stadtver­bands Obmann Ger­hard Mark. Ihm ist mit kam­er­ad­schaftlichem Dank des Lan­desprä­sid­i­ums für jahre­lange her­vor­ra­gende Leis­tun­gen das Lan­desehren­ze­ichen in Gold ver­liehen wor­den.

Zum anderen über­brachte  eine Abor­d­nung des Lan­desprä­sid­i­ums einem weit­eren promi­nen­ten Kam­er­aden des Stadtver­bands Freis­tadt den Dank der Lan­desleitung.  Mit Beschluss der OÖKB Beiratsver­samm­lung ist der stets vor­bildliche und langjährig außeror­dentlich um das Wohl des Vere­ins bemühte Kam­er­ad, Oberst Dr. Peter Konec­ny, mit Dank und in Anerken­nung zum Ehren­vizepräsi­den­ten des Oberöster­re­ichis­chen Kam­er­ad­schafts­bund ernan­nt wor­den.

Seit 1972 gehört Oberst Dr. Peter Konec­ny, als Kam­er­ad des Stadtver­bands Freis­tadt dem OÖKB an.  Von 1973 an stand er als Beirat und ab 1989 als Bezirk­sob­mann Stel­lvertreter der OÖKB-Bezirk­sleitung Freis­tadt zur Seite. 1980 erre­ichte den engagierten Offizier, als Batal­lion­skom­man­dan­ten des 1LwB 421 und JaKB 412, der Ruf als Vizepräsi­dent der OÖ Offiziers­ge­sellschaft. 1992 fol­gte auch die Beru­fung in das Lan­desprä­sid­i­um des OÖKB, als Vizepräsi­dent. Auf Grund sein­er immer wieder bewiese­nen außeror­dentlichen fach­lichen Kom­pe­tenz hat ihn 1996 das ÖKB-Bun­de­sprä­sid­i­um als Recht­sref­er­ent koop­tiert.

KB_Freistadt_3
Ehren­präsi­dent Josef Kus­mitsch und Ehren­vizepräsi­dent Oberst Dr. Peter Konec­ny

In vie­len schwieri­gen Fra­gen die an ihn herange­tra­gen wur­den, hat der hoch geschätzte Kam­er­ad zahllosen Kam­er­aden und dem Kam­er­ad­schafts­bund seine wertvolle Hil­fe und Unter­stützung  angedei­hen lassen.

Nach über 1.000 Tagen Dien­stzeit, zulet­zt aktiv als Reg­i­mentskom­man­dant des ErsR 42 und danach als Verbindung­sof­fizier, stand er auch dem Heimat­land beim Bun­desheer stets vor­bildlich zu Ver­fü­gung.

Das alles mit sein­er beru­flichen Kar­riere als Notar in Aigen/Mkr. und danach in der Stadt Traun zu vere­in­baren bedurfte auch der beson­deren famil­iären Unter­stützung.

Die Kraft für den jahrzehn­te­lan­gen bre­it­en Ein­satz für die genan­nten und viele weit­ere Vere­ine und Organ­i­sa­tio­nen, schöpft er beson­ders aus dem Fam­i­lienglück mit sein­er Gat­tin und den vier Kindern. Nur die uneingeschränk­te Unter­stützung sein­er Gat­tin Dr. Elis­a­beth Konec­ny-Hirsch macht­en vieles möglich. Der Dank des Lan­desver­bands, den die Vizepräsi­den­ten Vzlt.i.R. Johann Puch­n­er, Michael Burgstaller, Lan­desrech­nung­sprüfer Dir. Erich Neuweg, Ehren­präsi­dent Josef Kus­mitsch und gf. Präs./LBL Ben­no Schi­nagl, über­bracht­en gilt Ihr und den Geehrten.

Ehrung_KB_Freistadt_1
Auch die Glück­wün­sche der Kam­eradin­nen und Kam­er­aden sind von Lan­des­büroleit­er Ben­no Schi­nagl dem neu ernan­nten Ehren­vizepräsi­den­ten Oberst Dr. Peter Konec­ny über­bracht wor­den.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




eins × 2 =