Feuerwehrverbands OÖ: Beeindruckende Einsatzbilanz 2020!

Verlässliche Hilfe auch In der Pandemie!

Das Jahr 2020 hat – ausgelöst durch die COVID-Krise – tiefgreifende Veränderungen in allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen gebracht. Trotz der auch in der Arbeitswelt erschwerten Bedingungen haben die oberösterreichischen Feuerwehren mit Fachkompetenz und vorbildlicher Einsatzbereitschaft die anfallenden Einsätze und Aufgaben effektiv und unbürokratisch erledigt. Unten finden Sie die beeindruckende Einsatzbilanz der Feuerwehren 2020.


Nicht hoch genug zu schätzten und zu achten!

Die erbrachten Leistungen der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Helfer sind erneut der Beweis, dass die Feuerwehren in Oberösterreich auch in Krisen wie der Pandemie verlässliche und kompetente Stützen der Gesellschaft unseres Heimatlandes sind. Das 24 Stunden Sicherheitspaket für jeden der in Oberösterreich auf den Sirenenknopf drückt oder in der Warnzentrale anruft, gehört zu den großartigsten Leistungen welche den Menschen in unserem Heimatland geboten werden. Diese Bereitschaft für andere da zu sein und sich ggf. auch selbst in größte Gefahr zu begeben,  kann nicht oft genug gewürdigt werden.


Kameradschaft im und nach dem Einsatz unverzichtbar!

Besonders stolz ist das OÖKB Präsidium auf eine große Zahl an Kameraden des OÖKB die aktive Feuerwehrkameraden sind oder waren. Es gehört bei vielen Feuerwehren zur guten Gepflogenheit die erlebte Kameradschaft zu würdigen indem man beim Austritt aus dem aktiven Stand der Feuerwehr dem OÖ Kameradschaftsbund beitritt. Sie wissen aus eigenem Erleben das Kameradschaft beinahe alles schaffen kann und sie ein Gewinn für jeden Helfer und die Gesellschaft ist. Nicht zuletzt ein Grund warum bei fast allen Veranstaltungen, Totengedenken und Vollversammlungen bei Orts- und Stadtverbänden sowie auf Bezirks- und Landesebene, Vertreter der Feuerwehren stets als Ehrengäste zur Freude der Kamerad(inn)en eingeladen sind.


„Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!” 

Ein besonderer Dank für die stets kameradschaftliche Gemeinschaft und Zusammenarbeit gilt dem Landes-Feuerwehrkommando mit Landesbranddirektor Robert Mayer, MSc an der Spitze. Der OÖKB hat und wird sich, wo immer es möglich ist, für die Feuerwehren und ihre Belange voll und ganz einsetzen. Er wird weiterhin Sprachrohr und Förderer der Feuerwehren sein. Für den OÖKB gilt ebenfalls weiterhin das Motto des Landesfeuerwehrkommandos „Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!”