Feuerwehrverbands OÖ : Beeindruckende Einsatzbilanz 2020 !

Verlässliche Hilfe auch In der Pandemie!

FF Stunden 2021Das Jahr 2020 hat – aus­ge­löst durch die CO­VID-Kri­se – tief­grei­fen­de Ver­än­de­run­gen in al­len ge­sell­schaft­li­chen und wirt­schaft­li­chen Be­rei­chen ge­bracht. Trotz der auch in der Ar­beits­welt er­schwer­ten Be­din­gun­gen ha­ben die ober­öster­rei­chi­schen Feu­er­weh­ren mit Fach­kom­pe­tenz und vor­bild­li­cher Ein­satz­be­reit­schaft die an­fal­len­den Ein­sät­ze und Auf­ga­ben ef­fek­tiv und un­bü­ro­kra­tisch er­le­digt. Un­ten fin­den Sie die be­ein­drucken­de Ein­satz­bi­lanz der Feu­er­weh­ren 2020.


Nicht hoch genug zu schätzten und zu achten !

FF TechEins 2020Die er­brach­ten Lei­stun­gen der eh­ren­amt­li­chen und haupt­be­ruf­li­chen Hel­fer sind er­neut der Be­weis, dass die Feu­er­weh­ren in Ober­öster­reich auch in Kri­sen wie der Pan­de­mie ver­läss­li­che und kom­pe­ten­te Stüt­zen der Ge­sell­schaft un­se­res Hei­mat­lan­des sind. Das 24 Stun­den Si­cher­heits­pa­ket für je­den der in Ober­öster­reich auf den Si­re­nen­knopf drückt oder in der Warn­zen­tra­le an­ruft, ge­hört zu den groß­ar­tig­sten Lei­stun­gen wel­che den Men­schen in un­se­rem Hei­mat­land ge­bo­ten wer­den. Die­se Be­reit­schaft für an­de­re da zu sein und sich ggf. auch selbst in größ­te Ge­fahr zu be­ge­ben,  kann nicht oft ge­nug ge­wür­digt werden.


Kameradschaft im und nach dem Einsatz unverzichtbar !

FF Brand 2020 Be­son­ders stolz ist das OÖKB Prä­si­di­um auf eine gro­ße Zahl an Ka­me­ra­den des OÖKB die ak­ti­ve Feu­er­wehr­ka­me­ra­den sind oder wa­ren. Es ge­hört bei vie­len Feu­er­weh­ren zur gu­ten Ge­pflo­gen­heit die er­leb­te Ka­me­rad­schaft zu wür­di­gen in­dem man beim Aus­tritt aus dem ak­ti­ven Stand der Feu­er­wehr dem OÖ Ka­me­rad­schafts­bund bei­tritt. Sie wis­sen aus ei­ge­nem Er­le­ben das Ka­me­rad­schaft bei­na­he al­les schaf­fen kann und sie ein Ge­winn für je­den Hel­fer und die Ge­sell­schaft ist. Nicht zu­letzt ein Grund war­um bei fast al­len Ver­an­stal­tun­gen, To­ten­ge­den­ken und Voll­ver­samm­lun­gen bei Orts- und Stadt­ver­bän­den so­wie auf Be­zirks- und Lan­des­ebe­ne, Ver­tre­ter der Feu­er­weh­ren stets als Eh­ren­gä­ste zur Freu­de der Kamerad(inn)en ein­ge­la­den sind.


„Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!“ 

FF Std Entw 2020Ein be­son­de­rer Dank für die stets ka­me­rad­schaft­li­che Ge­mein­schaft und Zu­sam­men­ar­beit gilt dem Lan­des-Feu­er­wehr­kom­man­do mit Lan­des­brand­di­rek­tor Ro­bert May­er, MSc an der Spit­ze. Der OÖKB hat und wird sich, wo im­mer es mög­lich ist, für die Feu­er­weh­ren und ihre Be­lan­ge voll und ganz ein­set­zen. Er wird wei­ter­hin Sprach­rohr und För­de­rer der Feu­er­weh­ren sein. Für den OÖKB gilt eben­falls wei­ter­hin das Mot­to des Lan­des­feu­er­wehr­kom­man­dos „Ge­mein­sam im Ein­satz für Oberösterreich!“