Grundwehrdienst ET 1–2021

Erster Einrückungstermin 2021

700 Rekrut(inn)en eingerückt !

ET OBH kl.1Am 11. Jän­ner rück­ten 700 Grund­wehr­die­ner in Ka­ser­nen in Ober­öster­reich ein. Sie wer­den bei der 4. Pan­zer­gre­na­dier­bri­ga­de und dem Kom­man­do Luft­un­ter­stüt­zung ein­ge­setzt. ein Teil wird die Grund­aus­bil­dung in Zelt­weg ab­sol­vie­ren be­vor sie nach  zu­rück nach Hör­sching ver­setzt wer­den. Nach ei­nem COVID-19 Test und der Über­nah­me der Uni­form wird die Aus­bil­dung un­ter stren­ger Ein­hal­tung der Co­ro­na-Re­ge­lun­gen be­gin­nen. Die jun­gen Frau­en und Män­ner wer­den nach der Grund­aus­bil­dung als Pan­zer­gre­na­die­re, als Pan­zer­sol­da­ten, als Sa­ni­tä­ter, Fun­ker und in an­de­ren Funk­tio­nen verwendet.

Ein neuer und interessanter Lebensabschnitt

Für die mei­sten ist es erst­mals ein Le­bens­ab­schnitt fern­ab vom bis­her ge­wohn­ten. Ne­ben neu­en Ge­sich­tern, Dienst­gra­den und ei­nem mi­li­tä­ri­schen ge­präg­ten Ta­ges­ab­lauf wird al­les an­ders sein als bis­her. Das Le­ben in der Ka­ser­ne mit Ka­me­ra­den im Zim­mer, mit „Tag­wa­che“ und „Habt Acht“ ist für sie eine völ­lig neue Welt.

MUHR 01 2
MilKdt OÖ Bgdr. Mag. Die­ter Muhr

Junge Menschen mit toller Ausbildung begeistern und gewinnen !

Mi­li­tär­kom­man­dant Bri­ga­dier Die­ter Muhr freut sich über die neu­en Re­kru­ten und wünscht ih­nen, in­ter­es­san­te und vor al­lem eine her­aus­for­dern­de Zeit beim Bun­des­heer. Ge­lingt dies so hofft der Mi­li­tär­kom­man­dant, dass sich mög­lichst vie­le von den viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten beim Bun­des­heer be­gei­stern las­sen und sich da­nach auch für eine Kar­rie­re beim Öster­rei­chi­schen Bun­des­heer entscheiden.