Kam. Franz Bergsmann 101 Jahre !

Spät aber doch er­laubt sich die OÖKB Lan­des­lei­tung über ei­nen ganz be­son­de­ren An­lass für eine Gra­tu­la­ti­on zu be­rich­ten. In un­glaub­lich gu­ter Ver­fas­sung star­te­te am 16. No­vem­ber 2021 der äl­te­ste Ka­me­rad der Orts­grup­pe Wal­lern an der Tratt­nach, Ka­me­rad Franz Bergs­mann in sein 102. Le­bens­jahr. Ist schon der Hun­der­ter in An­lass für eine Gro­ße Fei­er so wäre der 101. Ge­burts­tag noch ein­mal mehr ein Grund für ein gro­ßes Fest. Un­ter nor­ma­len Um­stän­den wäre dies auch si­cher so ge­we­sen. Aber in Zei­ten ei­ner Pan­de­mie, geht die Ge­sund­heit vor, so­dass es bei ei­ner klei­nen aber umso herz­li­che­ren Gra­tu­la­ti­on des Ob­manns der Orts­grup­pe Wal­lern, Franz Schrangl, blei­ben musste.

Obm. Franz Schrangl gra­tu­lier­te dem Ju­bi­lar Kam. Franz Bergs­mann zum 101 Geburtstag.

Da­von ließ sich der Ju­bi­lar aber we­der die Freu­de noch die gute Lau­ne ver­der­ben. Im Ge­gen­teil, umso mehr freu­te er sich, als ihm Ob­mann Franz Schrangl an­läss­lich des Tref­fens zum 101. Ge­burts­tag im klein­sten Kreis, auch die Eh­rung für eine zwei­tes Ju­bi­lä­um überreicht.

Von 101 Lebensjahren 

40 Jahre Kamerad.

Er ist seit vier­zig Jah­ren treu­er Ka­me­rad der Orts­grup­pe Wal­lern. Da­her hat ihm das OÖKB Prä­si­di­um die Zu­ge­hö­rig­keits­me­dail­le in Gold für 40 Jah­re Ver­eins­treue ver­lie­hen. Freu­de­strah­lend nahm er sie von Obm. Franz Schrangl ent­ge­gen. Die­ser über­brach­te Ka­me­rad Franz Bergs­mann auch die herz­li­chen Glück­wün­sche sei­ner Ka­me­ra­din­nen und Ka­me­ra­den so­wie des ge­sam­ten OÖ Ka­me­rad­schafts­bunds zu sei­nem ein­zig­ar­ti­gen Ju­bi­lä­ums. Alle freu­en sich be­reits dar­auf, wenn sie ihm viel­leicht zum näch­ster Ge­burts­tag wie­der in grö­ße­rer Run­de gra­tu­liert und ein Fest be­rei­ten dürfen.


Offenbar sind Lebensfreude und Humor ein gutes Rezept

Da­her wün­schen alle dem hoch ge­schätz­ten Ju­bi­lar das nicht sein son­ni­ges Ge­müt trü­ben möge und vor al­lem als Grund­la­ge dazu wei­ter­hin best­mög­li­che Ge­sund­heit. Es be­glei­tet ihn die be­sten Glück- und Se­gens­wün­sche al­ler Ka­me­ra­din­nen und Ka­me­ra­den des Ober­öster­rei­chi­schen Ka­me­rad­schafts­bun­des in sei­nem 102. Lebensjahr.