Militärkommandant dankt Stift Lambach.

Militärseelsorge in Oberösterreich

Militärkommando OÖ dankt dem Stift Lambach.

MilKdo LambachIm Rah­men seines Besuch­es im Stift Lam­bach am 26. April 2021, dank­te der Mil­itärkom­man­dant von Oberöster­re­ich, Brigadier Dieter Muhr, Abt MMag. Max­i­m­il­ian Neulinger für die langjährige Unter­stützung der Mil­itärseel­sorge in Oberösterreich.

Neben der Unter­stützung der Mil­itärp­farre wird seit vie­len Jahren ein beson­deres seel­sorg­erisches Nahev­er­hält­nis mit dem Welser Panzer­batail­lon 14 und den Kam­er­aden des Hes­sen Tra­di­tion­sko­rps gepflegt. Hessen LambachDabei wer­den regelmäßig  bei fes­tlichen Anlässen Gottes­di­en­ste in der Stift­skirche gemein­sam gefeiert. Für die wohlwol­lende geistliche und spir­ituelle Begleitung der Sol­dat­en dank­te MilKdt. Brigadier Muhr und über­re­ichte mit dem Aus­druck der Hochachtung das Wap­pen des Mil­itärkom­man­dos Oberöster­re­ich an Abt Maximilian.

 

Militärpfarre Hörsching genießt besondere Wertschätzung. 

P JohannesMil­itärseel­sorg­er den Mil­itärkom­man­dos Oberöster­re­ich, Mil­itäroberku­rat Mag. DI Bendik­tin­er­pa­ter Johannes Ruperts­berg­er ist nicht nur im mil­itärischen Ein­satz für die Kam­eradin­nen und Kam­er­aden des Bun­desheers da. Auch in per­sön­lichen Krisen von Sol­dat­en aber auch bei Fes­ten und Feiern mit deren Fam­i­lien hat sich der Benedik­tin­er­pa­ter das beson­dere Ver­trauen der Sol­datin­nen und Sol­dat­en erwor­ben. So genießt die Mil­itärp­farre Hörsching bre­ites Anse­hen im Bere­ich des Mil­itärkom­man­dos Oberöster­re­ich. Der Besuch des Mil­itärkom­man­dan­ten im Heimat­s­tift von Pater Johann war Anlass Bgdr Dieter Muhr dahin zu begleit­en. Der ver­di­ente Mil­itärseel­sorg­er wird aber auch gegen Ende des näch­sten Jahres in den wohlver­di­en­ten Ruh­e­s­tand treten. Daher war es beson­ders erfreulich das sein Mit­brud­er, Pri­or des Benedik­tin­er­s­tiftes Lam­bach und desig­niert­er Nach­fol­ger, Pater Jakob Stoiber, eben­falls an dem kam­er­ad­schaftlichen Aus­tausch mit dem Mil­itärkom­man­dan­ten in Lam­bach teilgenom­men hat.

Prior Jakob Stoiber zum Nachfolger von Militärseelsorger Johann Rupertsberger berufen.

P Jakob StoiberDer Pri­or und Pro­fes­sor an der Han­del­sakademie des Stiftes, MMag. Pater Jakob Stoiber wird in etwas mehr als einem Jahr seinem Mit­brud­er Mil­itäroberku­rat, Mag. DI Johannes Ruperts­berg­er nach­fol­gen, wenn dieser in den wohlver­di­en­ten Ruh­e­s­tand über­tritt. Er bere­it­et sich bere­its inten­siv auf die neue Auf­gabe vor. Dazu hat er die Grun­daus­bil­dung bei seinen Kam­er­aden vom Welser Panzer­batail­lon 14 absolviert und bere­its einige Tage im COVID-19 Ein­satzstab des Mil­itärkom­man­dos Dienst verse­hen. Der Besuch in Lam­bach war auch die passende Gele­gen­heit für Mil­itärkom­man­dant Bgdr Dieter Muhr seine Absicht bekan­nt zu geben, die Kapelle der Mil­itärp­farre in Hörsching vor der Amt­süber­gabe an Pater Jakob, zu sanieren.  Damit soll auch die Bedeu­tung der Seel­sorge für die Sol­dat­en sicht­bar Aus­druck finden.