Neue Sporthalle für die Unteroffiziersakademie

Minister Mario Kunasek beim Spatenstich in Enns

 

Am 23. Juli hat der Vertei­di­gungsmin­is­ter mit Ehrengästen den sym­bol­is­chen Spaten­stich für die neue Sporthalle der Unterof­fizier­sakademie in Enns (OÖ) geset­zt. Anfang August soll die Errich­tung der 1080 m², zweigeschos­si­gen Sporthalle begonnen wer­den. Sie wird 3,62 Mil­lio­nen Euro kosten. Damit wird die Thowarek Schulka­serne als Kom­pe­tenzzen­trum für nationale und inter­na­tionale Unterof­fizier­saus­bil­dung im Herb­st 2019 über eine zeit­gemäß aus­gestattete Ein­rich­tung zur Verbesserung und Erhal­tung der Fit­ness ihrer Sol­dat­en ver­fü­gen. So wird nach Vor­gabe von Vertei­di­gungsmin­is­ter Mario Kunasek ein Pro­jekt des langjähri­gen Investi­tion­srück­staus im Aus­bil­dungs- und Unterkun­fts­bere­ich umge­set­zt. Kör­per­liche Fit­ness ist für Sol­dat­en vor allem bei Ein­sätzen ein wichtiger Aspekt; aber auch für die Förderung der Gesund­heit spielt Sport eine wesentliche Rolle.