Ohlsdorfer Charity Tour

Mit zwei Rädern zu Gunsten des OÖKB-Sozialfonds!

Obm. Franz Pöll hat auch heuer zur “Motor­radaus­fahrt” für den guten Zweck ein­ge­laden. Am Vor­mit­tag den 7. Juli startete wiederum alles was als motorisiertes Zweirad (Motor­räder, Roller, Moped) zuge­lassen ist,  vom Kirchen­vor­platz in Ohldorf. Die diesjährige Route führte über Molln ins Hin­terge­birge. Vorne weg  Obm. Franz Pöll. Er hat­te die Route der Vielfalt der Motor­leis­tun­gen und Fahrzeuge opti­mal angepasst, sodass der “Spaß­fak­tor” für alle Teil­nehmer abso­lut spitze war. Aber auch die kam­er­ad­schaftlichen “Einkehr-Schwünge” gut gewählt und vor­bere­it­et. Abends nach­dem allen gut Zuhause angekom­men waren, wurde Obm. Franz Pöll bere­its nach der näch­sten Aus­fahrt 2019 gefragt. Ein größeres Kom­pli­ment kann man wohl einem Ver­anstal­ter nicht machen.  We can­not dis­play this gallery

Der gute Zweck der Aus­fahrt ist eben­falls nicht zu kurz gekom­men. Beim Jubiläums­fest im Sep­tem­ber ist Präsi­dent Johann Puch­n­er ein Scheck über 500,- Euro für den “Sepp Ker­schbaumer Sozial­fond” des OÖKB übergeben wor­den. Die OÖKB-Lan­desleitung dankt dem Ini­tia­tor Obm. Franz Pöll und allen Teil­nehmern sowie sein­er Helferin Mar­i­on Pen­zl für die großar­tig gelun­gene Aktion zur Unter­stützung der kam­er­ad­schaftlichen Wohlfahrt.