Ohlsdorfer Charity Tour

Mit zwei Rädern zu Gunsten des OÖKB-Sozialfonds!

Obm. Franz Pöll hat auch heuer zur „Motorradausfahrt“ für den guten Zweck eingeladen. Am Vormittag den 7. Juli startete wiederum alles was als motorisiertes Zweirad (Motorräder, Roller, Moped) zugelassen ist,  vom Kirchenvorplatz in Ohldorf. Die diesjährige Route führte über Molln ins Hintergebirge. Vorne weg  Obm. Franz Pöll. Er hatte die Route der Vielfalt der Motorleistungen und Fahrzeuge optimal angepasst, sodass der „Spaßfaktor“ für alle Teilnehmer absolut spitze war. Aber auch die kameradschaftlichen „Einkehr-Schwünge“ gut gewählt und vorbereitet. Abends nachdem allen gut Zuhause angekommen waren, wurde Obm. Franz Pöll bereits nach der nächsten Ausfahrt 2019 gefragt. Ein größeres Kompliment kann man wohl einem Veranstalter nicht machen.  

Der gute Zweck der Ausfahrt ist ebenfalls nicht zu kurz gekommen. Beim Jubiläumsfest im September ist Präsident Johann Puchner ein Scheck über 500,- Euro für den „Sepp Kerschbaumer Sozialfond“ des OÖKB übergeben worden. Die OÖKB-Landesleitung dankt dem Initiator Obm. Franz Pöll und allen Teilnehmern sowie seiner Helferin Marion Penzl für die großartig gelungene Aktion zur Unterstützung der kameradschaftlichen Wohlfahrt.