OÖKB Urfahr Umgebung unterwegs

Bezirksausflug im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Zum 13. Be­zirks­aus­flug des OÖKB Ur­fahr-Um­ge­bung be­grüß­te BObm. Ru­dolf Hor­ner fünf­zig Teil­neh­mer aus zwölf Orts­ver­bän­den, am 18. Mai. Er­stes Ziel war der größ­te Obst-Sor­ten-Gar­ten Öster­reichs in Ohls­dorf. Dort be­grüß­te Herr Stra­sser zu Ku­chen und Kaf­fee und in­for­mier­te über die An­la­ge. Zur Be­sich­ti­gung stan­den da­nach 2000 ver­schie­de­nen Sor­ten von Kern‑, Stein‑, Bee­ren- und Wild­obst. Es ist der sor­ten­reich­ste Obst­sch­au­gar­ten Eu­ro­pas. So­gar Ken­ner be­ein­druck­te die Viel­falt die auf den 15.000 m² des Gartens.

Zu Mit­tag kehr­te die Rei­se­grup­pe im Gast­haus Alt­mühl in Holz­häu­seln ein. Am Nach­mit­tag folg­te eine Füh­rung bei der weit­hin be­kann­ten Fir­ma „Grü­ne Erde“ in Pet­ten­bach. Sie bie­tet ein ein­zig­ar­ti­ges Sor­ti­ment an bio­lo­gi­schen, gen­tech­nik­frei­en und nach­hal­ti­gen pro­du­zier­ten Ar­ti­keln aus dem Be­reich Woh­nen, Schla­fen, Klei­dung, Kos­me­tik und al­ter­na­ti­ven Kunststoffen.

Es gab also viel Ge­sprächs­stoff beim nach­fol­gen­den Aus­klang des Aus­flugs  beim Heu­ri­gen in der Furt­müh­le in Bad Hall. BObm. Ru­dolf Hor­ner dank­te dort dem Or­ga­ni­sa­tor des Aus­flu­ges BSchrF Jo­sef Hof­bau­er für die ge­wohnt per­fek­te Vor­be­rei­tung. Auch dem Stadt­ver­bands Ob­mann Al­fred Kaar aus Bad Le­on­fel­den, der den Bus si­cher und sou­ve­rän lenk­te galt sein Dank. Es war wie­der eine ge­lun­ge­ner Aus­flug und schö­ner Tag für alle Ka­me­ra­din­nen und Kameraden.