Pionierschießen des OÖKB Traun

Ein scharfes Auge und eine ruhige Hand!

Dass, sie das haben, haben die Schießergeb­nisse zahlre­ich­er Schützen beim Pio­nier­schießen bestätigt. Obm. Chris­t­ian Engerts­berg­er mit den Kam­er­aden des uni­formierten Trauner Schützenko­rps hat zum tra­di­tionellen Pio­nier­schießen am Lan­deschieß­s­tand in Ebels­berg ein­ge­laden. Regelmäßig nehmen auch zahlre­iche Kam­er­aden aus den OÖKB Orts- und Stadtver­bän­den daran teil. Das Wet­ter war wieder wie bestellt, die Schießstände bestens vor­bere­it­et und die Sicher­heit run­dum gewährleis­tet. Auch fürs kam­er­ad­schaftliche Wohl war eben­so gesorgt. Geschossen wur­den jew­eils 10 Schuss mit dem Stur­mgewehr Steyr Mannlich­er AUG und mit der Pis­tole Steyr Mannlich­er M A1 je 12 Schuss.

Gesamtliste-Pio­nier­schießen-2019

Das OÖKB Lan­desprä­sid­i­um grat­uliert den erfol­gre­ichen Schützen und dem Stadtver­band Traun zu dieser gelun­genen Ver­anstal­tung.