Todesfall in OÖ im Zusammenhang mit Corona-Virus

Information der Landessanitätsdirektion

(Presseaussendung vom 18.3.2020)

Die Lan­dessan­itäts­di­rek­tion Oberöster­re­ich gibt bekan­nt: Heute Mittwoch, 18. März 2020, ist eine 27-jährige Pati­entin, die mit dem Coro­na-Virus infiziert war, ver­stor­ben. Die Ver­stor­bene befand sich auf Grund schw­er­er Vor­erkrankun­gen bere­its län­gere Zeit in Behand­lung im Kepler Uni­ver­sität­sklinikum.