Verdoppelung der Erstimpfungen in OÖ!

Erstimpfungen so rasch als möglich sicherstellen!

(Land OÖ Presseaussendung vom 5.3.2021)

Zusätzliche Impfstoff-Lieferung.

Durch eine zusät­zliche Liefer­ung des BioNTech/Pfizer Impf­stoffes kön­nen 9.342 Per­so­n­en mehr in den näch­sten zwei Wochen geimpft wer­den. Dazu kön­nen der älteren Bevölkerung 17.387 zusät­zliche Ter­mine zur Erstimp­fung ange­boten wer­den. Es gilt alle so rasch wie möglich zu schützen damit eine Ent­las­tung des Gesund­heitssys­tems, ermöglicht wird. Oberöster­re­ich hat dabei die Impf­s­trate­gie des Bun­des zur Grund­lage und ist ger­ade in der Per­so­n­en­gruppe der über 75-Jähri­gen bun­desweit im Spitzen­feld. Mit dem heuti­gen Tag wur­den bere­its 129.555 Imp­fun­gen durchge­führt. 46,8 Prozent aller Erstimp­fun­gen sind dabei an über 75-Jährige ergangen

Verdoppelung der Erstimpfungen kommende Woche

In den Kalen­der­wochen 8 (19.860) und 9 (18.076) wur­den jew­eils knapp 20.000 Erstimp­fun­gen an Oberöster­re­icherIn­nen verabre­icht. Kom­mende Woche wer­den es rund dop­pelt so viele sein (38.910) ins­beson­dere durch die Imp­fun­gen von über 79-Jähri­gen (17.387) und Hochrisikopa­ti­entin­nen und ‑patien­ten (6.228).

„Derzeit arbeit­en wir inten­siv daran die Voraus­set­zun­gen zu schaf­fen, um raschest die Imp­fung der Gesamt­bevölkerung vorzu­bere­it­en. An den sieben Impf­s­traßen in den Bezirken sam­meln wir bere­its wertvolle Erfahrun­gen”, betont LH Stv. Mag. Chris­tine Haberlander.

WHO impf

Derzeit wer­den geimpft:
•    Hochrisikopa­ti­entin­nen und ‑patien­ten,
•    Ange­hörige der Hochrisikopa­ti­entin­nen und ‑patien­ten,
•    Über 80-Jährige,
•    Start der Imp­fung der 79-Jähri­gen,
•    Bewohner­in­nen und Bewohn­er sowie Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er, der Ein­rich­tun­gen nach dem Chan­cen­gle­ich­heits­ge­setz,
•    Ret­tungs­di­en­ste (etwa Bergret­tung),
•    Weit­er Imp­fung in den Alten- und Pflegeheimen.

Auf oesterreich-impft.at registrieren!

Um informiert zu wer­den und die Voraus­set­zung für eine Ein­ladung zu einem Impfter­min, ist die Reg­istrierung auf oesterreich-impft.at. Derzeit sind 221.635 Per­so­n­en angemeldet. Nach der Reg­istrierung erhält man regelmäßig Infos zum Impf­fortschritt und eine Ein­ladung zu einem Impftermin.