Wasserwehrleistungsbewerb der OÖ-Feuerwehren

Starke Leistungen der Feuerwehren in Überackern!

IhreFW-Ld-Wasser-Bew-2015 hervorragende Ausbildung und Kondition haben hunderte  Feuerwehr-Kameraden beim 54. Landeswettbewerb der Wasserwehren erneut unter Beweis gestellt. Am 19. und 20. Juni haben sie diesen auf der Salzach in Überackern ausgetragen. Die gezeigten Leistungen begeisterten  Kameraden und Zuseher gleichermaßen. Als Gäste nahmen auch  Feuerwehrgruppen aus NÖ und der Steiermark teil. Erstmals fand damit auch die Vorausscheidung für den Bundesbewerb der Wasseswehren statt. Die OÖ-Feuerwehren werden mit zahlreichen Teilnehmern dabei  in St. Pölten um die besten Plätze  mitkämpfen.

Zur Siegerehrung und Abschluss sind auf der Festwiese mehr als 600 Feuerwehrkameraden mit die Feuerwehr-Musik Braunau und dem Ehrenzug vor der Tribüne angetreten. Kamerad LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner und das Landesfeuerwehrkommando dankten den Organisatoren für die hervorragend Vorbereitung und Durchführung des 54. Landeswettbewerbs.

LAbg. Wolfgang Stanek und Kamerad Bezirkshauptmann Mag. Dr. Georg Wojak sowie Bgm. Horst Patsch überreichten mit dem Landesbranddirektor den platzierten Teilnehmern der Bewerbe die Urkunden, Medaillen und Pokale. Zu den zahlreichen geladenen Ehrengäste gehörte auch eine Abordnung des OÖKB-Landespräsidiums.

Vor dem Abschluss marschierten Feuerwehr – Jugendgruppen als allen OÖ-Gemeinden vor dem Rüsthaus der FF-Überackern auf um  LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner (Kamerad der OG-Puchenau) zu überraschen. Sie überreichten einen Stapel Ordnern mit den von allen Jungfeuerwehr Mitgliedern unterschriebenen Glückwünschen zum bevorstehenden Sechziger ihren Landesfeuerwehr-Kommandanten. Diese Überraschung war sichtlich gelungen!

Bei dieser Gelegenheit wurde auch die nun anlaufende Medienkampagne “Sei dabei! ” für die Jugendfeuerwehr von ORF-OÖ Radiomoderator Gernot Hörmann vorgestellt. sei_dabei_FJimage_feuerwehrjugend_2015_2http://seidabei.bundesfeuerwehrverband.at/

Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.