Gelungene OÖKB-Landesmeisterschaft im Stockschießen!

Nach zwei Jahren Corona Zwangspause, haben sich die besten Moarschaften aus dem ganzen Land am Samstag, den 21. Jänner wieder zur OÖKB Landesmeisterschaften in Stockschießen in Sarleinsbach zusammengefunden. In bewährter Weise hat die Ortsgruppe Sarleinsbach mit dem bewährten Team der Kameradinnen und Kameraden mit ihrem neuen Obmann Martin Brunner den Wettbewerb wieder hervorragend ausgerichtet und durchgeführt. Die beiden Vorrunden setzten sich die Moarschaften aus Oepping und Gramastetten an die Spitze für das Finale. In einem fairen und über zahlreiche spannende Kehren andauernden Ringen um die beste Platzierung ging die Moarschaft der OG Gramastetten erneut nach ihrem Sieg 2020 als OÖKB Landesmeister hervor.

Bei der Siegerehrung gratulierten Landtagsabgeordneter ÖkR Georg Egger, Bezirksobmann Vzlt i.R. Josef Hofmann, Bürgermeister Ing. Roland Bramel, OÖKB-Präsident Vzlt i.R. Johann Puchner und Obm. Martin Brunner den Teilnehmern. Dank gilt dem Gasthaus Jell, KFZ Technik Katzinger, Raiffeisenbank Ameisberg, Fleischhauerei Riepl, Lisi’s Backstub’n, Jetschgo Shopping, Internorm Bauelemente GmbH die, die LM wiederum mit tollen Sachpreise unterstützte.

Eine gelungene Landesmeisterschaft!
Bei der Siegerehrung dankte Präsident Vzlt. i.R. Johann Puchner den sportlichen Kameraden. Er dankte allen Teilnehmern die sich mit großem Einsatz einen fairen und kameradschaftlichen Wettkampf geliefert haben. Durch die Freude am Stockschießen und die gute Kameradschaft war diese sportliche Veranstaltung der echte Gewinn.