150 Jahre Kameradschaft in Gallneukirchen

Stadtverband Gallneukirchen feiert Jubiläumsfest !

Mehr als 1.350 Be­su­cher sam­mel­ten sich am Stadt­platz. Die gro­ße Ab­ord­nung der Goldhauben‑, Hut- und Kopf­tuch­trä­ge­rin­nen aus Gallneukirchen.

Am 29. und 30. April 2017 fei­er­te der Stadt­ver­band Gall­neu­kir­chen das 150-jäh­ri­ge Grün­dungs­ju­bi­lä­um un­ter dem Mot­to „Über 70 Jah­re Frie­de und über 60 Jah­re Frei­heit“ mit ei­nem Fest der Su­per­la­ti­ve. Ab­ord­nun­gen aus mehr als 60 Orts­ver­bän­den, die Ti­ro­ler Kai­ser­jä­ger aus Schwaz und meh­re­re Mu­sik­ka­pel­len bil­de­ten mit den Eh­ren­gä­sten und dem Pu­bli­kum den be­ein­drucken­den Festzug.

Ins­ge­samt be­such­ten an bei­den Ta­gen mehr als 1.500 Teil­neh­mer von aus­wärts bei herr­li­chem Wet­ter die Fei­ern. Sie alle gra­tu­lier­ten Obm. Her­bert Jan­ko, Mag. Chri­sta Ho­fer und den Kamerad(inn)en des Ka­me­rad­schafts­bunds Stadt­ver­band. Gall­neu­kir­chen zur her­vor­ra­gen­den Or­ga­ni­sa­ti­on und vor­bild­li­chen Ge­stal­tung die­ses ein­drucks­vol­len Ju­bi­lä­ums­fe­stes. (zum wech­seln un­ten auf Foto klicken) TV-Bei­trag – Team  Bun­tes Fern­se­hen – En­ger­witz­dorf (fol­gen­de URL bit­te an­klicken : http://www.teambuntesfernsehen.at/play.php?id=150JaehrigesGruendungsfestKBGallneukirchen)

[sli­de­show id=53 w=650 h=300]

Mit dem Fest­zug vom Markt­platz zum To­ten­ge­den­ken am Krie­ger­denk­mal bei der Kir­che be­gan­nen am Sams­tag­abend die Fest­lich­kei­ten. An­ge­führt von der Stadt­ka­pel­le Gall­neu­kir­chen mar­schier­ten die Teil­neh­mer im Fackel­schein zum schön ge­stal­te­ten Vor­platz beim Krie­ger­denk­mal. Als Eh­ren­gä­ste da­bei Bgmin.Gi­se­la Ga­bau­er, VzBgm. DI Hel­mut Hatt­manns­dor­fer und VzBgm. Mag. Jo­sef Wall-Stra­sser, die Ab­ord­nun­gen der Gold­hau­ben­grup­pen mit Ob­frau Ma­ria Köck aus En­ger­witz­dorf und Ob­frau An­ne­ma­rie Hons aus Gall­neuk­ri­chen so­wie Ver­tre­ter   des Feu­er­wehr­kom­man­dos und des Ro­tes Kreuzes.

Nach der Be­grü­ßung durch Obm. Her­bert Jan­ko ze­le­brier­te Stadt­pfar­rer MMag. Klaus Dop­ler eine be­rüh­ren­de Se­gen­s­an­dacht. Den ein­drucks­vol­len Wor­ten der Mah­nung zum Frie­den von Obm. Her­bert Jan­ko und LGf. Ben­no Schi­nagl folg­ten die Kranz­nie­der­le­gung so­wie ein Eh­ren­sa­lut der Kai­ser­schüt­zen. Mit dem „Gu­ten Ka­me­ra­den“ und der Lan­des­hym­ne en­de­te der Fest­akt. An­schlie­ßend über­reich­ten die Ti­ro­ler Kai­ser­jä­ger Bgmin Gi­se­la Ga­bau­er mit be­sten Grü­ßen des Schwa­zer Bür­ger­mei­sters Hans Lint­ner des­sen Eh­ren­ge­schen­ke im Fest­saal des Gast­hau­ses Lan­derl. Sie er­wi­der­te die­se und mit ei­nem Ge­tränk wur­de auf das Wohl der Ti­ro­ler und Ka­me­ra­den angestoßen.

Bei herr­li­chem Wet­ter platz­te am Sonn­tag das Zen­trum der Stadt aus al­len Näh­ten. Über 1.350 Fest­gä­ste (Ab­ord­nun­gen von Nah und Fern) dräng­ten sich vor der Eh­ren­tri­bü­ne am Markt­platz. Un­ter den zahl­rei­chen Eh­ren­gä­sten wa­ren in Ver­tre­tung von Lan­des­haupt­mann Mag. Tho­mas Stel­zer der Abg. z. Na­tio­nal­rat und OÖ-Zi­vil­schutz-Prä­si­dent Mag. Mi­cha­el Ham­mer,  Se­nio­ren­bund Be­zirks­ob­mann LAbg. Ar­nold Wei­xel­bau­mer, Be­zirks­haupt­mann Dr. Paul Gru­ber, Prä­si­dent Vzlt i.R Jo­hann Puch­ner, Eh­ren­prä­si­dent Jo­sef Kus­mitsch, Vz­Präs. Mi­cha­el Burg­stal­ler, BObm. Ru­dolf Hor­ner, Bür­ger­mei­ste­rin Gi­se­la Ga­bau­er und die bei­den Vi­ze­bür­ger­mei­ster, Ab­ord­nun­gen al­ler Par­tei­en als auch Kör­per­schaf­ten und Ver­ei­ne aus Gall­neu­kir­chen und Um­ge­bung so­wie die Ti­ro­ler Kaiserjäger.

Mit der er­he­ben­den Feld­mes­se, ze­le­briert von Stadt­pfar­rer MMag. Klaus Dop­ler, wur­de der Fest­tag begonnen.

Nach dem Rück­blick in die Ver­eins­ge­schich­te von Obm. Her­bert Jan­ko folg­ten die eh­ren­vol­len An­spra­chen der Ehrengäste. 

Alle Red­ner wür­dig­ten die Pfle­ge der ka­me­rad­schaft­li­chen Wer­te und Lei­stun­gen der Kamerad(inn)en des Stadt­ver­ban­des. Sie be­ton­ten die be­son­de­re Not­wen­dig­keit, heu­te wie­der ver­stärkt für Frie­de, Frei­heit und Si­cher­heit ein­zu­tre­ten und dank­ten den Mit­glie­dern des OÖKB für de­ren Ein­satz. Der Sa­lut der Kai­ser­jä­ger, die Über­ga­be der Gast­ge­schen­ke in der Fest­kanz­lei  und die De­fi­lie­rung run­de­ten den wür­di­gen Fest­akt ab.

Mehr als sech­zig Ab­ord­nun­gen aus den Orts- und Stadt­ver­bän­den des OÖKB, meh­re­re Mu­sik­ka­pel­len, Gold­hau­ben­frau­en, Hut und Kopf­tuch­trä­ge­rin­nen ver­teil­ten sich da­nach zum ka­me­rad­schaft­li­chen Aus­klang auf die ver­schie­de­nen Gast­häu­ser der Stadt und lie­ßen dort das be­ein­drucken­de Ju­bel­fest aus­klin­gen. Sie alle gra­tu­lier­ten Obm. Her­bert Jan­ko, Mag. Chri­sta Ho­fer und den Kamerad(inn)en des Stadt­ver­bands Gall­neu­kir­chen zur her­vor­ra­gen­den Or­ga­ni­sa­ti­on und vor­bild­li­chen Ge­stal­tung die­ses Jubiläumsfestes.