Anbieterinformationen

Oberöster­re­ichis­ch­er Kam­er­ad­schafts­bund
Gür­tel­straße 27
4020 Linz
Öster­re­ich

+43 (0)732 77 06 34
+43 (0)732 77 06 34
+43 (0)732 77 06 34
www.ooekb.at
office@ooekb.at

  Rechtliche Angaben

Vertre­tungs­berechtigt: Ben­no Schi­nagl (office@ooekb.at)
Reg­is­terg­ericht: Lan­des Poizei Direk­tion Oberöster­re­ich Reg­is­ter­num­mer: ZVR 961 525 911

Bankverbindung

Inhab­er: OOe Kam­er­ad­schafts­bund
Bank: Raif­feisen­lan­des­bank Oberöster­re­ich
IBAN: AT42 3400 0000 0108 0480
BIC/SWIFT-Code: RZOOAT2L

Inhab­er: OOEKB “Sepp Ker­schbaumer” Sozial­fond
Bank: Raif­feisen­lan­des­bank Oberöster­re­ich
IBAN: AT69 3400 0000 0011 3001
BIC/SWIFT-Code: RZOOAT2L

Technische Angaben

Tech­nisch Ver­ant­wortlich­er: OÖ-Kam­er­ad­schafts­bund Lan­des­büro(office@ooekb.at)
dessen Web­seitewww.ooekb.at

Bildquellen und ‑rechte

Eigene Fotos, Fotos von Mit­gliedern oder zur Ver­fü­gung gestellte Fotos von im Bild­text angegebe­nen Per­so­n­en, Kör­per­schaften oder Fir­men.

Alle hier ver­wen­de­ten Namen, Begriffe, Zeichen, Fotos und Grafiken kön­nen Marken- oder Waren­ze­ichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigen­tümer sein. Die Rechte aller erwäh­n­ten und benutzten Marken- und Waren­ze­ichen liegen auss­chließlich bei deren Besitzern. Teil­weise oder gän­zliche Nutzung dieser, ist nur mit aus­drück­lich­er schriftlicher­Weit­ere Infor­ma­tio­nen

Trotz sorgfältiger inhaltlich­er Kon­trolle übernehmen wir keine Haf­tung für die Inhalte extern­er Links. Für den Inhalt der ver­link­ten Seit­en sind auss­chließlich deren Betreiber ver­ant­wortlich. Alle hier ver­wen­de­ten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken kön­nen Marken- oder Waren­ze­ichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigen­tümer sein. Die Rechte aller erwäh­n­ten und benutzten Marken- und Waren­ze­ichen liegen auss­chließlich bei deren Besitzern.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en ist uns ein beson­deres Anliegen. Wir ver­ar­beit­en Ihre Dat­en daher auss­chließlich auf Grund­lage der geset­zlichen Bes­tim­mungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen informieren wir Sie über die wichtig­sten Aspek­te der Daten­ver­ar­beitung im Rah­men unser­er Web­site. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, die Sie im Rah­men von Anfra­gen an uns über­mit­teln, wer­den auss­chließlich zum Zweck der Bear­beitung Ihres Anliegens ver­wen­det.

Kon­takt mit uns

Wenn Sie per For­mu­lar auf der Web­site oder per E‑Mail Kon­takt mit uns aufnehmen, wer­den Ihre angegebe­nen Dat­en zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen sechs Monate bei uns gespe­ichert. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Daten­spe­icherung

Wir weisen darauf hin, dass  wir kein­er­lei Dat­en spe­ich­ern. Die zur Ein­rich­tung und Betrieb ange­wandte Soft­ware, ihre Entwick­ler und Ver­trieb­sun­ternehmen sowie der Provider kön­nten ohne unser konkretes Wis­sen eventuell mit Cook­ies die IP-Dat­en des Anschlussin­hab­ers spe­ich­ern.

Cook­ies

Wie oben aus­ge­führt könne auf der Web­site Cook­ies Drit­ter zur Ver­wen­dung kom­men. Dabei han­delt es sich um kleine Text­dateien, die mit Hil­fe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt wer­den. Sie richt­en keinen Schaden an.

Diese Cook­ies dazu, das Infor­ma­tion­sange­bot nutzer­fre­undlich zu gestal­ten. Einige Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es Ihren Brows­er beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen.

Wenn Sie dies nicht wün­schen, so kön­nen Sie Ihren Brows­er so ein­richt­en, dass er Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität unser­er Web­site eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen des Web­analyse­di­en­stes von Google und Word­Press. Dazu wer­den Cook­ies ver­wen­det, die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Infor­ma­tio­nen wer­den auf den Serv­er des Anbi­eters über­tra­gen und dort gespe­ichert.

Sie kön­nen dies ver­hin­dern, indem Sie Ihren Brows­er so ein­richt­en, dass keine Cook­ies gespe­ichert wer­den.

Wir haben mit dem Anbi­eter einen entsprechen­den Ver­trag zur Auf­trags­daten­ver­ar­beitung abgeschlossen.

Sollte ihre IP-Adresse von einem der Pro­gramme erfasst wer­den, wird sie aber umge­hend [zB durch Löschung der let­zten 8 Bit] pseu­do­nymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

{Bei außereu­ropäis­chen Anbi­etern:} Die Beziehung zum Web­analy­sean­bi­eter basiert auf den Stan­dard­ver­tragsklauseln und bzw. nach einem Angemessen­heits­beschluss der Europäis­chen Kom­mis­sion (zB im Fall der USA: „Pri­va­cy Shield“.

Die Daten­ver­ar­beitung erfol­gt auf Basis der geset­zlichen Bes­tim­mungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­willi­gung) und/oder f (berechtigtes Inter­esse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Inter­esse) ist die Verbesserung unseres Ange­botes und unseres Webauftritts. Da uns die Pri­vat­sphäre unser­er Nutzer wichtig ist, wer­den die Nutzer­dat­en pseu­do­nymisiert [Pseu­do­nymisierung wird beim Rechts­grund „berechtigtes Inter­esse“ emp­fohlen; dies muss mit dem Web­analyse­di­enst abgek­lärt wer­den].

Die Nutzer­dat­en wer­den für die Dauer von für die Dauer der von Google und Word­Presse vorge­se­henen Zeit für den Web­analyse­di­enst gespe­ichert.

Newslet­ter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Web­site unseren Newslet­ter zu abon­nieren. Hier­für benöti­gen wir Ihre E‑Mail-Adresse und ihre Erk­lärung, dass Sie mit dem Bezug des Newslet­ters ein­ver­standen sind.

Um Sie ziel­gerichtet mit Infor­ma­tio­nen zu ver­sor­gen, erheben und ver­ar­beit­en wir außer­dem frei­willig gemachte Angaben zu Inter­es­sen­ge­bi­eten, Adresse, Postleitzahl, Ort, Tele­fon­num­mer, Emailadresse.

Sobald Sie sich für den Newslet­ter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestä­ti­gungs-E-Mail mit einem Link zur Bestä­ti­gung der Anmel­dung.

Das Abo des Newslet­ters kön­nen Sie jed­erzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an fol­gende E‑Mail-Adresse: [office@ooekb.at]. Wir löschen anschließend umge­hend Ihre Dat­en im Zusam­men­hang mit dem Newslet­ter-Ver­sand. Durch diesen Wider­ruf wird die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Zus­tim­mung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung nicht berührt.

Ihre Rechte

Ihnen ste­hen bezüglich Ihrer bei uns gespe­icherten Dat­en grund­sät­zlich die Rechte auf Auskun­ft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schränkung, Datenüber­trag­barkeit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en gegen das Daten­schutzrecht ver­stößt oder Ihre daten­schutzrechtlichen Ansprüche son­st in ein­er Weise ver­let­zt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei uns [E‑Mail: office@ooekb.at] oder der Daten­schutzbe­hörde beschw­eren.

 Sie erre­ichen uns über die oben ange­führten Kon­tak­t­dat­en