69. Soldaten und Heimkehrerwallfahrt

Auch 2016 dankt OÖKB für Frieden und Frei­heit!

Wallfahrt KB Ma. Schmolln 2016, Copyright SchaHu Ehreng

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 1. Mai fand in Maria Schmolln die 69. Sol­dat­en- und Heimkehrer-Wall­fahrt statt. Dabei ist von den zahlre­ichen Ehrengästen, den Funk­tionären, Kam­eradin­nen und Kam­er­aden  der Gottes­mut­ter Maria für Frieden und die Frei­heit in Öster­re­ich gedankt wor­den. 

Ger­ade nach den weltweit tur­bu­len­ten Entwick­lun­gen des let­zten Jahres und mit der Ansprache von Bezirk­shaupt­mann Dr. Georg Wojak ist die beson­dere Gnade in einem so schö­nen und friedlichen Land leben zu dür­fen ein­mal mehr in Bewusst­sein gerückt wor­den.

Schmolln-2016-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die meis­ten der Kriegsheimkehrer sind heute schon ver­stor­ben. In Ihrer tra­di­tionellen Wall­fahrt  leben sie weit­er. Der Dank der OÖKB Lan­desleitung gilt dem Heimkehrer Komi­tee mit dem Obmann der OG Maria Schmolln, Ger­hard Spitzer und sein­er Mut­ter. Sie haben dieses würdi­ge Ereig­nis aus­gerichtet.  Ein “vergelt´s Gott! ” gilt  für die geistliche Begleitung und Gestal­tung der Wall­fahrtsmesse und des Totenge­denkens,  Alt­prälat Eber­hard Vollnhofer, Kurat Pater Bertram Sonnleit­ner  und Pfar­rpro­vi­sor Dr. Hen­drik Pyka.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




4 × 5 =