Bundesheer übernimmt Hilfslieferung !

Bundesheer untersützt Kinderhilfsaktion!

Luftfracht BeladungAm 16. März ist im Bei­sein von Bun­des­mi­ni­ste­rin Maga Klau­dia Tan­ner und Frau Maga. Öcal von der Kin­der­hilfs­ak­ti­on „ar­tists for child­ren“ eine C‑130 Her­ku­les des Bun­des­heers mit den ge­sam­mel­ten Spen­den für Kin­der im Li­ba­non be­la­den wor­den. Dann hob die Ma­schi­ne im Rah­men ei­nes re­gel­mä­ßi­gen Ver­sor­gungs­flu­ges des Bun­des­heers zum öster­rei­chi­schen UN-Kon­tin­gent Rich­tung Bei­rut ab. Die Sach­spen­den konn­ten so­mit für den Ver­ein ohne ko­sten auf­wän­di­ge Trans­port ans Ziel ge­bracht wer­den. Im Rah­men des Rou­ti­ne­ver­sor­gungs­flu­ges für die öster­rei­chi­schen Blau­helm Sol­da­ten ist da­durch auch den nicht nur von Co­ro­na schwer ge­trof­fe­nen Kin­dern in die­ser Kri­sen­re­gi­on et­was Un­ter­stüt­zung ge­lei­stet worden.

BM Hilfstrans
Mi­li­tär­kom­man­dant Bgdr Mag. Diet­mar Muhr, Bun­des­mi­ni­ste­rin Mag. Klau­dia Tan­ner und die Ob­frau der Kin­der­hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on „Ar­tists for Child­ren“ Mag. Öz­cal am Flie­ger­horst Vog­ler vor der Be­la­dung der Herkules.

FOTO : Bundesheer/​MICKLA