Bundesheer übernimmt Hilfslieferung!

Bundesheer untersützt Kinderhilfsaktion!

Luftfracht BeladungAm 16. März ist im Bei­sein von Bun­desmin­is­terin Maga Klau­dia Tan­ner und Frau Maga. Öcal von der Kinder­hil­f­sak­tion „artists for chil­dren“ eine C‑130 Herkules des Bun­desheers mit den gesam­melten Spenden für Kinder im Libanon beladen wor­den. Dann hob die Mas­chine im Rah­men eines regelmäßi­gen Ver­sorgungs­fluges des Bun­desheers zum öster­re­ichis­chen UN-Kontin­gent Rich­tung Beirut ab. Die Sach­spenden kon­nten somit für den Vere­in ohne kosten aufwändi­ge Trans­port ans Ziel gebracht wer­den. Im Rah­men des Rou­tin­ev­er­sorgungs­fluges für die öster­re­ichis­chen Blauhelm Sol­dat­en ist dadurch auch den nicht nur von Coro­na schw­er getrof­fe­nen Kindern in dieser Krisen­re­gion etwas Unter­stützung geleis­tet worden.

BM Hilfstrans
Mil­itärkom­man­dant Bgdr Mag. Diet­mar Muhr, Bun­desmin­is­terin Mag. Klau­dia Tan­ner und die Obfrau der Kinder­hil­f­sor­gan­i­sa­tion “Artists for Chil­dren” Mag. Özcal am Fliegerhorst Vogler vor der Beladung der Herkules.

FOTO: Bundesheer/MICKLA