Militärkommandant von LV-Ministerin Mag. Tanner angelobt!

Am 5. Februar ist der neue Militärkommandant Bgdr Mag. Dieter Muhr  durch Bundesministerin Maga. Klaudia Tanner feierlich in der Kaserne Hörsching angelobt worden. 
Starke weib­liche Präsens: LH Stel­lvertreterin und Bun­desmin­is­terin

Er ist der erste Mil­itärkom­man­dant des Lan­des der von der ersten Vertei­di­gungsmin­is­terin in Öster­re­ich angelobt wurde. Auch das Land OÖ zeigte mit LH-Stel­lvertreterin Chris­tine Haber­lan­der dabei weib­liche Präsens. Bei­de zeigten sich überzeugt an dieser wichti­gen Schnittstelle zwis­chen Bund Land im Sicher­heits­bere­ich, mit Brigadier Mag. Dieter Muhr wieder einen her­vor­ra­gen­den Experten zu haben.

Bundesheer verbindet Bund und Land

Im fol­gen­den  Gespräch beton­ten BMin. Tan­ner und LH Stvin. Haber­lan­der die gute Zusam­me­nar­beit wie wertvoll zwis­chen Bund und Land ist. Dies bele­gen unter anderem 27.600 Mann- und 33 Flu­gas­sis­ten­zs­tun­den 2019 die das Bun­desheer 2019 in Oberöster­re­ich geleis­tet hat.

Ein Gewinn für Wirtschaft und Sicherheit

Mit 3.200 Beschäftigten und anste­hende Investi­tio­nen von 4,5 Mil­lio­nen ist das Bun­desheer auch in OÖ ein großer Arbeit­ge­ber und Wirtschafts­fak­tor. Mit Brigadier Mag. Dieter Muhr, als erfahre­nen Offizier und kom­pe­ten­ten Man­ag­er; sind die umfan­gre­ichen Auf­gaben und die große Ver­ant­wor­tung wieder in guten Hän­den, betonte die Vertei­di­gungsmin­is­terin überzeugt.

Herkules Besatzung persönlich gedankt

BMin. Tan­ner besuchte auch die Fliegerstaffel in Hörsching und bedank­te sich per­sön­lich bei jen­er Crew, die sieben aus Chi­na zurück geholte Österreicher/innen von Frankre­ich nach Hause brachte. Sie ist stolz auf die Luft­stre­itkräfte, weil sie mit diesem gelun­genen Ein­satz die Fähigkeit­en des ÖBH und Bere­itschaft der Sol­dat(inn)en auch in schwierig­sten Sit­u­a­tio­nen rasch zu han­deln, wiedere­in­mal unter Beweis gestellt haben.

Auch der Sicherheits-Landesrat gratulierte

Auch Sicher­heits-Lan­desrat KommR Ing. Wolf­gang Klinger grat­ulierte in ein­er Aussendung zur Kom­man­doüber­gabe am Fliegerhorst Vogler. Er betonte, dass das  Bun­desheer für die Sicher­heit der Bevölkerung und des Lan­des unverzicht­bar ist.  Auch bei Katas­tro­phen­hil­fe und ‑schutz ist es eine der wichti­gen und ver­lässlichen Stützen. Seine Türen ste­hen dem Mil­itärkom­man­dan­ten und Bun­desheer jed­erzeit offen. Er freue sich auf die Zusam­me­nar­beit mit Bgdr Mag. Dieter Muhr.