ÖBH : Neue Schwerlasttransporter übergeben !

Moderne Systeme für Panzertruppe

Drei Spezialfahrzeuge von BM Maga. Klaudia Tanner übergeben !

Am 12. April hat Ver­tei­di­gungs­mi­ni­ste­rin Klau­dia Tan­ner in der Hes­sen-Ka­ser­ne in Wels drei mi­li­tä­ri­sche Schwer­last-Trans­port­sy­ste­me an den Kom­man­dan­ten der 4. Pan­zer­gre­na­dier­bri­ga­de für den Dienst­be­trieb über­ge­ben.  Künf­tig wer­den die neu­en Fahr­zeu­ge, die für eine Trag­kraft von je 70 Ton­nen aus­ge­rü­stet sind, Pan­zer und schwe­res Ge­rä­te befördert.

Geschützte Schwerlasttransporter nach internationalen Militärstandart

PzTrans neu 3 kl
Mi­li­tä­ri­sche Be­grü­ßung durch den Stand­orts­kom­man­dan­ten des PzB 14 Hes­sen in Wels, ObstLt Mag. Jörg Lo­idolt, von Bri­ga­de­kom­man­dant Bri­ga­dier Mag. Sieg­ward Schier und Bun­des­mi­ni­ste­rin Mag. Klau­dia Tanner.

Die be­son­ders ge­län­de­gän­gi­gen Zug­ma­schi­nen mit ih­ren Auf­le­gern sind spe­zi­ell für den har­ten mi­li­tä­ri­schen Ein­satz ent­wickelt wor­den. Zur Op­tik der mi­li­tä­ri­schen Aus­füh­rung des Schwer­la­sters, kom­men Schutz­ein­rich­tun­gen, ein spe­zi­el­les Be­la­de­sy­stem wie auch In­fra­rot­be­leuch­tung. Dazu ist je­des Fahr­zeug mit Aus­rü­stung zum Ein­bau von spe­zi­el­len Er­wei­te­run­gen im Be­reich der In­for­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie aus­ge­stat­tet. Die Ge­samt­ko­sten für die Be­schaf­fung be­tra­gen 5,8 Mil­lio­nen Euro. Im Rah­men der Über­ga­be wur­de das Be- und Ent­la­den mit ei­nem Ber­ge­pan­zer so­wie ei­nem Kampf­pan­zer Leo­pard prak­tisch vorgeführt.

 

„Ziel ist die Stärkung im Bereich der Kernkompetenz militärischer Landesverteidigung“

Im Rah­men der of­fi­zi­el­len Über­ga­be der Fahr­zeu­ge wies Ver­tei­di­gungs­mi­ni­ste­rin Maga. Klau­dia Tan­ner deut­lich dar­auf hin dass, die­se An­schaf­fung im Be­son­de­ren die Kern­kom­pe­tenz der mi­li­tä­ri­schen Lan­des­ver­tei­di­gung durch das Bun­des­heer stär­ken soll. Sie sag­te :  „Ich bin der fe­sten Über­zeu­gung, dass die­se mo­der­nen Trans­port­sy­ste­me die Lei­stungs­fä­hig­keit und die Ein­satz­be­reit­schaft des Bun­des­heers stei­gern und ver­bes­sern wird. Das heißt, es wird die Kern­kom­pe­tenz – die mi­li­tä­ri­sche Lan­des­ver­tei­di­gung – gestärkt!“

PzTrans neu 1 kl
Die Über­ga­be der drei Sy­ste­me durch die Bun­des­mi­ni­ste­rin in der Wel­ser Hessenkaserne.

Für militärischen Einsatz konzipiert, in Wien erzeugt und weltweit im Einsatz.

Die Schwer­last-Trans­port­sy­ste­me wer­den von der Fir­ma MAN Truck & Bus Ver­trieb Öster­reich AG ge­lie­fert. Das glei­che Schwer­last-Trans­port­sy­stem ist auch in der deut­schen Bun­des­wehr im Ein­satz. Die Zug­ma­schi­ne und der Tief­la­de-Sat­tel­auf­lie­ger ha­ben eine Ge­samt­län­ge von 24 Me­tern. Die Pro­du­ziert wer­den die­se Ko­los­se in den Werks­an­la­gen in Wien so­wie in Op­penau in Deutschland.

PzTrans neu 2 kl
Die De­mon­stra­ti­on en­de­te mit ei­ner Ka­ser­nen­rund­fahrt der Bun­des­mi­ni­ste­rin und des Kom­man­dan­ten des Pan­zer­ba­tail­lons 14.

Technische Daten :

  • Für mi­li­tä­ri­schen Ein­satz kon­zi­pier­ter Schwertransporter
  • All­rad­an­trieb und Sperr­sy­ste­men nach in­tern. Militärstandart 
  • Den Tar­n­er­forder­nis­sen ent­spre­chen­de Speziallackierung
  • Ge­schütz­ter Aufbau. 
  • Mo­tor : V8 mit 680 PS 
  • Bau­art­ge­schwin­dig­keit 80 km/​h
  • Ei­gen­ge­wicht : 25,7 t 
  • Zu­la­dung : 70 t