OÖKB ernennt Ehrenmitglied

Raiffeisenlandesbank Präsident, NR/​Bgm. a. D. Ökonomierat Jakob Auer neues OÖKB-Ehrenmitglied !

ÖKB-Prä­si­dent Bundesrat/​Bürgermeister a.D. Lud­wig Bie­rin­ger, OÖKB- Prä­si­dent Vzlt. i.R. Jo­hann Puch­ner, Raiff­ei­sen­lan­des­bank Prä­si­dent Ab­ge­ord­ne­ter zum Nationalrat/​Bürgermeister. a.D. Öko­no­mie­rat Ja­kob Auer, LdGf. Ben­no Schi­nagl, Obm. Jo­hann Heiz­in­ger. (FOTO : Al­fred Haslinger)

Am 26. Ok­to­ber, dem öster­rei­chi­schen Na­tio­nal­fei­er­tag, ist in ei­nem Fest­akt Raiff­ei­sen­lan­des­bank Prä­si­dent NR/Bgm.a.D. ÖR Ja­kob Auer, die Eh­ren­mit­glied­schaft des OÖKB ver­lie­hen wor­den. Die Ver­lei­hung der höch­sten Aus­zeich­nung des OÖKB er­folg­te auf Be­schluss von Bei­rats­ver­samm­lung und Lan­des­vor­stand. Sie fand auf Wunsch des Ge­ehr­ten im Rah­men der Fei­ern zum Na­tio­nal­fei­er­tag und der Voll­ver­samm­lung sei­nes Orts­ver­bands Bad Wims­bach-Neyd­har­ting, dort statt.   

Seit der Wie­der­grün­dung des OÖKB 1950, sind sie­ben Per­so­nen auf die­se Wei­se ge­ehrt wor­den. ÖR Ja­kob Auer ge­hört nun mit MilKdt. a. D. GenLt. Dr. Karl Schoel­ler, Alt­lan­des­haupt­mann Dr. Jo­sef Rat­zen­böck, Eu­ro­cham­ber Prä­si­dent Dr. Chri­stoph Leitl, ÖFB Prä­si­dent DKfm. Dr. Leo Wintd­ner, LHStv. Franz Hiesl zu die­sem Kreis. Sie alle re­prä­sen­tie­ren in vor­bild­li­cher Wei­se durch ihre be­son­de­re Hei­mat­ver­bun­den­heit, Ih­ren Ein­satz zum Woh­le der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger des Lan­des, dem vor­bild­li­chen Ein­tre­ten für Frei­heit, Si­cher­heit, De­mo­kra­tie und Rechts­staat­lich­keit, die ho­hen Wer­te des OÖKB. Die Lan­des­bei­rats­ver­samm­lung, Vor­stand und Prä­si­di­um brach­te dar­über hin­aus auch Ih­ren Dank für die wohl­wol­len­de Un­ter­stüt­zung im Rah­men der 35 jäh­ri­gen Part­ner­schaft mit der Lan­des­raiff­ei­sen­bank Ober­öster­reich und das Ein­tre­ten für den OÖKB durch Ka­me­ra­den ÖR Ja­kob Auer, zum Ausdruck.

[sli­de­show id=50 w=650 h=450] (Fo­tos von Al­fred Has­lin­ger )

Pfar­rer Dr. Jo­hann Mit­ten­dor­fer, Bür­ger­mei­ster Mag. Er­win Stürz­lin­ger, der ehem. Lei­ter des Po­li­zei Bil­dungs­zen­trums OÖ, Bri­ga­dier Er­win Spen­ling­wim­mer, ÖKB Prä­si­dent BR/​Bgm. a. D. Lud­wig Bie­rin­ger, OÖKB Prä­si­dent Jo­hann Puch­ner und zahl­rei­che Be­zirks­ob­män­ner so­wie wei­te­re pro­mi­nen­te Eh­ren­gä­ste nah­men an die­ser fei­er­li­chen Ver­an­stal­tung teil. Sie be­gann mit dem Fest­zug in Be­glei­tung der Trach­ten­mu­sik­ka­pel­le Bad Wims­bach durch den Ort zur Kir­che. Im Rah­men der Pre­digt bei der Fest­mes­se hat Pfar­rer Dr. Jo­hann Mit­ten­dor­fer auf die Ver­pflich­tun­gen die, das Pri­vi­leg der Öster­rei­cher 73 Jah­re in Frei­heit, Frie­den und Wohl­stand le­ben zu dür­fen mit sich bringt, deut­lich hin­ge­wie­sen.  

Nach der hei­li­gen Mes­se ha­ben die Gä­ste und Ver­bän­de bei herr­li­chem Herbst­wet­ter am Krie­ger­denk­mal Auf­stel­lung zur Ge­denk­fei­er ge­nom­men. Ei­nen be­son­ders wür­de­vol­len Rah­men bil­de­ten die Fähn­ri­che mit ih­ren Fah­nen, die sich ums Denk­mal grup­piert hat­ten. Feu­er­weh­ren, Ab­ord­nun­gen des OÖKB aus al­len Lan­des­tei­len und die ört­li­che Pro­mi­nenz füll­ten den Vorplatz.

Nach der Seg­nung und Kranz­nie­der­le­gung hielt Ka­me­rad, Raiff­ei­sen­lan­des­bank Prä­si­dent NR/​Bgm. a. D.  Öko­no­mie­rat Ja­kob Auer eine zum Nach­den­ken an­re­gen­de Ge­denk­re­de. Er for­der­te auf, sich mit der Selbst­ver­ständ­lich­keit mit der un­ser heu­ti­ger Frie­den und die Frei­heit kaum noch Be­ach­tung fin­det, aus­ein­an­der zu­setz­ten. Mit Blick auf das Krie­ger­denk­mal wä­ren De­mut, Selbst­kri­tik und mehr Wert­schät­zung und vor al­lem An­stren­gun­gen für die Zu­kunft, angebracht.

Nach­dem der Marsch­block mit den Feu­er­weh­ren Bad Wims­bach-Neyd­har­ting und Berg­ham-Köss­l­wang so­wie der Trach­ten­mu­sik­ka­pel­le Bad Wims­bach vor­an, Rich­tung Orts­zen­trum ab­mar­schiert wa­ren, sind die Eh­ren­gä­ste und Orts­ver­bän­de in den fest­lich de­ko­rier­ten Pfarr­saal eingezogen. 

Das ge­konnt vor­ge­tra­ge­nen Stück des Trom­pe­ten­eng­s­em­ble Ka­sten­hu­ber und der Be­grü­ßung durch Obm. Hans Heit­zin­ger er­öff­ne­ten die of­fi­zi­el­le Fest­sit­zung.  Den po­si­ti­ven Be­rich­ten der Funk­tio­nä­re und ih­rer Ent­la­stung folg­te ihr Rück­tritt zur Neu­wahl. Die­se lei­te­te Bür­ger­mei­ster Mag. Er­win Stürz­lin­ger. Nach­dem das Team um Obm. Hans Heiz­in­ger SchrF Tho­mas Schrö­der und Kas­sier Franz Grei­nöcker ein­stim­mig be­stä­tigt wor­den war gra­tu­lier­te und dank­te der Bürgermeister.

Mit ei­nem Rück­blick auf die Fei­er­lich­kei­ten an­läss­lich der Er­rich­tung des Denk­mals für die Be­sat­zung des ab­ge­schos­se­nen US Bom­bers „Lucky Tube“ 2017, dank­te er dem Ver­ein für die tol­le Un­ter­stüt­zung und die wert­vol­le Ver­eins­tä­tig­keit. Un­ter Ein­be­zie­hung der Eh­ren­gä­ste sind da­nach treu­en und ver­dien­ten Ka­me­ra­den Aus­zeich­nun­gen ver­lie­hen wor­den. Mit ho­hen Aus­zeich­nun­gen ist da­bei den ver­dien­ten Ka­me­ra­den Lud­wig Mör­ten­hu­mer und Nor­bert Fi­scher ge­dankt worden.

Da­nach lei­te­te ein Mu­sik­stück zum Hö­he­punkt der Fest­ver­samm­lung, der Ver­lei­hung der Eh­ren­mit­glied­schaft an Prä­si­dent Auer über. LGf. Ben­no Schi­nagl hat im Auf­trag des Prä­si­di­ums eine aus­führ­li­che Lau­da­tio über das Wir­ken und die Lei­stun­gen des zu Eh­ren­den vor­ge­tra­gen. Der Bo­gen reich­te von den au­ßer­ge­wöhn­li­chen Um­stän­den durch die Kam. Ja­kob Auer nach Fisch­lham kam, über des­sen Wan­del bei sei­nen Be­rufs­vor­stel­lun­gen und die Zeit beim Bun­des­heer. Da­nach folg­ten der Aus­bau der Land­wirt­schaft, die Fa­mi­li­en­grün­dung,  Ein­zug in den Ge­mein­de­rat und Ein­stieg in die Raiff­ei­sen Ge­nos­sen­schafts­bank. Schritt für Schritt stieg er die Kar­rie­re­lei­ter hoch bis zum Ab­ge­ord­ne­ten des Na­tio­nal­rats, Prä­si­den­ten der Raiff­ei­sen­lan­des­bank OÖ so­wie stv. Ge­ne­ral­an­walt der Raiff­ei­sen­bank Öster­reich und Bau­ern­bund­prä­si­den­ten. Da­bei ver­lor er zu kei­ner Zeit den Kon­takt zu sei­nen Mit­men­schen und zur Hei­mat. Sei­ne Un­ter­stüt­zung galt nicht nur den kom­mer­zi­el­len Ge­schäfts­er­fol­gen, son­dern im gro­ßen Maße zahl­rei­chen Ver­ei­nen, Kör­per­schaf­ten und so­zia­len Ein­rich­tun­gen.  Auch die 35. jäh­ri­ge Part­ner­schaft der Raiff­ei­sen­lan­des­bank OÖ mit OÖKB wur­de stets durch ihn mit­ge­tra­gen. Als Re­prä­sen­tant ka­me­rad­schaft­li­cher Grund­wer­te hat er auch ent­spre­chend An­teil am öf­fent­li­chen An­se­hen des OÖKB.

Aus die­sen Grün­den wur­de ihm auf ein­stim­mi­gen Be­schluß al­ler OÖKB-Gre­mi­en die Eh­ren­mit­glied­schaft per Ver­lei­hungs­ur­kun­de durch Prä­si­dent Jo­hann Puch­ner und ÖKB Prä­si­dent Lud­wig Bie­rin­ger im An­schluss ver­lie­hen.  Mit lau­ni­gen Wor­ten zu ei­ni­gen Er­eig­nis­sen der Ver­gan­gen­heit und auf­rich­ti­gen Dank nahm Prä­si­dent Ja­kob Auer die Ur­kun­de ent­ge­gen. Sie wird nach sei­nen Wor­ten ei­nen wür­di­gen Platz in sei­nen pri­va­ten Räu­men finden.

Nach den Glück­wün­schen der an­we­sen­den Gä­ste­schar und Gruß­wor­ten von ÖKB Prä­si­dent  Lud­wig Bie­rin­ger schloss der Fest­akt mit der Landeshymne. 

Beim köst­li­chen Kes­sel­gu­lasch aus ei­ner ech­ten Hee­res­gu­lasch­ka­no­ne zu­be­rei­tet von der OG-Of­te­ring und be­sten Bie­ren vom Brau­haus Bo­gner in Ha­sel­bach bei Brau­nau fand die Fei­er ih­ren ka­me­rad­schaft­li­chen Ausklang.

Der be­son­de­re Dank für die Un­ter­stüt­zung des schö­nen Fe­stes gilt Vi­ze­prä­si­dent a. D. KommR Hel­mut Bo­gner für die Bier­spen­de, der Land­ju­gend und den Da­men aus Bad Wims­bach für Ser­vice und Vor­be­rei­tung so­wie Obm. Hans Heiz­in­ger und sei­nen Ka­me­ra­den für die vor­bild­li­che Or­ga­ni­sa­ti­on. Für die Foto dankt der OÖKB Ing. Al­fred Haslinger.