300 Teilnehmer sind ein klares Bekenntnis!

 Beeindruckende Bezirks- und Hausruckviertel Wallfahrt!

mondsee-wallfahrt-004Ein klares Bekenntnis als christlichen Wertegemeinschaft war die Wallfahrt des OÖ-Kameradschaftsbundes am Morgen des 15. Oktober. Es versammelten sich 25 OÖKB-Ortsverbände sowie die Kameraden aus dem Salzburger Thalgau  und der Fahnentrupp des LRÜ Sbg. mit ihrem Kommandanten, zur Wallfahrt in Mondsee. Begleitet von der Musikkapelle Tiefgraben zogen beinahe 300 Teilnehmer bei herrlichem Sonnenschein durch das Ortszentrum zur Basilika des Hl. Michael in Mondsee. Nach der Begrüßung durch Obm.  Josef Eichriedler zelebrierten Pfr. Ernst Wageneder und Bezirkskurat Diakon Franz Landgraf, der eine tiefsinnige Predigt hielt, die festliche Wallfahrtsmesse. Passende Worten dazu fanden in Ihren Ansprachen auch der Bürgermeister von Mondsee Karl Feuerhuber , LAbg. Michalea Langer-Weninger und LBL Benno Schinagl. Sie würdigten die Leistung der Kameradinnen und Kameraden und riefen sie auf weiterhin für den Frieden einzutreten. Zu Abschluss marschierten alle Teilnehmer in einem beeindruckenden Festzug durch das Ortszentrum zum Defilee vor den Ehrengästen. Mit dem Dank an die Ortsgruppen des Mondseelands für die perfekte Organisation und allen Teilnehmern durch BObm. Hans Wienerroither schloss der festliche Teil der Veranstaltung. (Bericht ML-24-hier klicken) [Galerie nicht gefunden]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.