Grandioser LANDESDELEGIERTENTAG

ooekb_logoStärke durch Eintracht ! 50j-logo-bsk

delegiertentag-b1
Ob­wohl schon vor Be­ginn mehr Plät­ze als bei den letz­ten Lan­des­de­le­gier­ten­ta­gen im Fo­rum der Raiff­ei­sen­lan­des­bank be­reit stan­den, muss­ten zu  Be­ginn zu­sätz­li­che Stüh­le ein­ge­stellt wer­den. So groß war das In­ter­es­se am OÖKB-Lan­des­de­le­gier­ten­tag 2016.

Aus al­len Tei­len des Lan­des ström­ten mehr als 550 Ka­me­ra­din­nen und Ka­me­ra­den zum OÖKB-Lan­des­de­le­gier­ten­tag. Sie de­mon­strier­ten da­mit Ihr gro­ßes In­ter­es­se an Hei­mat, Wer­ten und Gemeinschaft.

lddeltg-2016-b3
Die hohe Wert­schät­zung des OÖKB, kam in der Teil­nah­me pro­mi­nen­te­ster Eh­ren­gä­ste an der Fest­sit­zung und in de­ren An­spra­chen, deut­lich zum Aus­druck. (Bild­quel­le : unif Schüt­zen­korps  Traun) LAbg. Mi­cha­el Gru­ber, Ld­Re­Ref Bgdr Dr. Jo­han­nes Kainz­bau­er, Bgdr. Klaus Lüth­je, Mag. Pe­ter Strauss mit Gat­tin, In­sti­tut Zei­leis- Dr. Mar­tin Zei­leis, MilKdt OÖ – GM Mag. Kurt Raf­fet­se­der, Lan­des­haupt­mann Dr. Jo­sef Püh­rin­ger , Raiff­ei­sen­lan­des­bank OÖ – Ge­ne­ral­di­rek­tor Dr. Hein­rich Schal­ler, Ld­Re­Prf. Dir. Erich Neuweg

Dass, in der Ar­beits­ta­gung alle Be­schlüs­se und die Wahl mit 100% Zu­stim­mung ge­fasst wur­den, war der Be­weis, dass die be­son­de­re Kraft der Ka­me­rad­schaft im Ver­bin­den­den und dem Zu­sam­men­halt liegt. Ge­stärkt durch die­se Ein­tracht geht der neue Prä­si­dent, Vzlt i.R Jo­hann Puch­ner mit dem Vor­stand in die Ar­beits­pe­ri­ode  2016 bis 2020.

lddeltg-b6
ÖKB-Präs. BR a.D Bie­rin­ger, Ld­Kas. G. Mül­ler, Ld­Ku­rat Msgn. Mag. Kie­ner, Ld­SchrF Hei­li­gen­brun­ner, OÖKB-Präs. Vzlt i.R. Puch­ner, Vz­Präs. Langtha­ler, Vz­Präs. Zau­ner, Vz­Präs. Burg­stal­ler, Ld Re­Ref. Bgdr Dr. Kainz­bau­er, Vz­Präs. Nös­s­l­böck, Ld­KasStv. Ro­sen­blattl, LBL Schinagl.

Dan­ke al­len Ka­me­ra­din­nen und Ka­me­ra­den, die mit  Ih­rem über­zeu­gen­den Vo­tum ge­zeigt ha­ben, dass der OÖ-Ka­me­rad­schafts­bund eine wirk­lich star­ke Ge­mein­schaft ist. Als sol­che und durch die Zahl sei­ner Mit­glie­der ist der OÖKB eine ge­sell­schafts­po­li­tisch ernst zu neh­men­de Kraft. Da­durch ist der Lan­des­vor­stand mehr als le­gi­ti­miert, wei­ter­hin für die im OÖKB-Leit­bild for­mu­lier­ten Wer­te und ihre Um­set­zung in un­se­rem Hei­mat­land, öf­fent­lich ein- und aufzutreten.

Au­to­ma­ti­sche Fo­to­schau – Ori­gnal Bil­der oben un­ter  Fo­tos

[sli­de­show id=45 w=600]