Festakt — Amtsübergabe im Verteidigungsministerium

Video zum Amt­santritt von Frau Bun­desmin­is­terin Klau­dia Tan­ner mit der Garde­musik und der 3. Gardekom­panie

Gepostet von Öster­re­ichs Garde am Mittwoch, 8. Jan­u­ar 2020

Die neue Bundesministerin. Maga. Klaudia Tanner.

Sie wurde am 02. Mai 1970 in Scheibbs, Niederöster­re­ich, geboren. Zuerst sammlte sie unter BM Ernst Strass­er und danach an der Seite der Lan­deshaupt­frau von Niederöster­re­ich und ehe­ma­li­gen Innen­min­is­terin Johan­na Mikl-Leit­ner politsche Erfahrun­gen. Als ver­sierte Juristin war Maga. Klau­dia Tan­ner erfol­gre­ich in der NÖ Land­wirtschaft­skam­mer tätig. Dazu sam­melte Sie auch in der Pri­vatwirtschaft Erfahrun­gen in der Unternehmensführung.

Bil­dungsweg

  • 1988 Matu­ra Bun­des­ober­stufen­re­al­gym­na­si­um Scheibbs
  • 1995 Abschluss Studi­um der Rechtswis­senschaften

Beru­flich­er Werde­gang

  • 1995–1996 Gericht­sprax­is beim Bezirks­gericht Liesing und Lan­des­gericht für Zivil­rechtssachen Wien
  • 1996–2001 Rechts- und Sozial­ref­er­entin beim NÖ Bauer­bund
  • 2001–2003 Mitar­bei­t­erin im Kabi­nett des Bun­desmin­is­ters für Inneres
  • 2003–2010 Angestellte der Fir­ma Kap­sch Busi­ness­Com AG Wien

Poli­tis­che Funk­tio­nen

  • 2010–2015 Gemein­derätin
  • 2011 Direk­torin des NÖ Bauern­bun­des
  • 2017 Lan­desparteiobfrau-Stel­lvertreterin
  • 2020 Bun­desmin­is­terin für Lan­desvertei­di­gung

Das Team der Verteidigungsministerin

Das neue Kabi­nett von Vertei­di­gungsmin­is­terin Klau­dia Tan­ner ist nun kom­plett. Der neue Gen­er­alsekretär, Mag. Dieter Kan­dl­hofer, und der neue Stab­schef, Gen­eral­ma­jor Rudolf Striedinger, beka­men bere­its ihr Dekret ver­liehen.

Der neue Generalsekretär

Mag. Dieter Kan­dl­hofer ist Jurist, aus­ge­bilde­ter Polizist und war früher Prä­sidi­al­richter im Ver­fas­sungs­gericht­shof und zulet­zt Gen­er­alsekretär im Bun­deskan­zler­amt.

Erfahrener Offizier als Stabschef

Gen­eral­ma­jor Mag. Rudolf Striedinger war in sein­er langjähri­gen Lauf­bahn als Gen­er­al­stab­sof­fizier bere­its Leit­er der Gen­er­al­stab­sabteilung, Kom­man­dant bei ein­er multi­na­tionalen EUFOR-Brigade in Bosnien-Herze­gow­ina, Mil­itärkom­man­dant von Niederöster­re­ich und zulet­zt Leit­er des Abwehramtes.

Hochqualifizierter Kabinettschef

Mag. Dr. Arnold Kam­mel studierte Recht und Poli­tik in Graz, Wien und Madrid. Nach dem erfol­gre­ichen Abschluss des Dok­torats in Graz, studierte er Philoso­phie in Wien und schloss dies mit dem Mag­is­ter ab. Den Mas­ter in Busi­ness Arts erwarb er sich danach im Studi­um an der Uni Eisen­stadt. 2004 trat er als Forsch­er in die Dien­ste des Aus­tri­an Insti­tute for Euro­pean and Secu­ri­ty Pol­i­cy (AIES). Von 2015 bis 2018 stand er dem Insti­tut als Direk­tor vor. Im Mai 2018 wech­selte er ins Kabi­nett des Aussen- und EU-Min­is­teri­ums und Bun­deskan­zler­amts. Nun ist er Kabi­nettschef im Lan­desvertei­di­gungsmin­is­teri­um.

Erfahren Medienmangerin als Stellvertreterin

Die Stel­lvertreterin des Kabi­nettchefs ist Katha­ri­na Neham­mer. Sie war bere­its im Innen­min­is­teri­um unter BM Dr. Wolf­gang Sobot­ka als Sprecherin und Kabi­nettsmit­glied tätig. Von dort wech­selte später ins Par­la­ment. Vor ihrer Tätigkeit in der Poli­tik war sie mehr als zehn Jahre bei bekan­nten pri­vat­en TV- Sendern als Ref­er­entin für Öffentlichkeit­sar­beit der Geschäft­sleitung tätig. Sie ist mit Innen­min­is­ter Karl Nehman­ner ver­heiratet und hat zwei Kinder.

Rechts und Medienexperte als Pressesprecher

Der Press­esprech­er der Vertei­di­gungsmin­is­terin ist Olt. HR Mag. Her­bert Kull­nig. Der langjährig erfahrene Jurist und Medi­enex­perte war bere­its Press­esprech­er von Vertei­di­gungsmin­is­ter Wern­er Fass­labend und in ver­schiede­nen lei­t­en­den Funk­tio­nen im Kom­mu­nika­tions­bere­ich tätig.