In Vorbereitung zum Bezirkstag

Wechsel an der Spitze des OÖKB-Bezirk Urfahr!

Mit der Über­gabe der Bezirks-Fahne an den desig­nierten Bezirk­sob­mann Rudolf Horner aus Schenken­felden am 27. Jän­ner haben die Kam­er­aden der Bezirk­sleitung die ersten offiziellen Vor­bere­itun­gen für den Wech­sel an der Spitze des Bezirks getrof­fen. Offiziell wird der langjährige Bezirk­sob­mann und  VzPräs. Michael Burgstaller die Funk­tion beim Bezirk­stag am 25. März  in Albern­dorf an Kam. Rudolf Horner weit­ergeben. Die Fah­nen­abor­d­nun­gen und die Hornsignale und musikalis­che Begleitung von Kam. Her­mann Manzen­re­it­er gaben dem feier­lichen Akt ein beson­ders würdi­ge Note.

Zur feier­lichen Über­gabe der Bezirks­fah­nen ist Bürg­er­meis­terin Daniela Durst­berg­er aus der Licht­en­berg, der Heimat­ge­meinde von BObm./VzPräs. Michael Burgstaller, mit Obm. Peter Hem­melmeir und ein­er Abor­d­nung der Orts­gruppe zum Fes­takt beim Kriegerdenkmal in Schenken­felden gekom­men. Um die Fahne zu übernehmen sind dort der desig­nierte BObm. Rudolf Horner mit Obm. Ger­hard Gossen­re­it­er und den Kam­er­aden sowie Bürg­er­meis­ter Karl Win­kler. Von der Bezirk­sleitung nah­men auch BObm­Stv.  Kons. Adolf Lehn­er und  BRePrf. Josef Hof­bauer teil.