Miliz-Gütesiegel für OÖKB

Für das gezeigte Engage­ment und das Beken­nt­nis zur Miliz wurde dem Oberöster­re­ichis­chen Kam­er­ad­schafts­bund mit dem Miliz-Güte­siegel des Öster­re­ichis­chen Bun­desheeres aus­geze­ich­net. Der OÖKB macht damit gegenüber der Öffentlichkeit und den Kam­eradin­nen sowie Kam­er­aden deut­lich, dass Sie einen wichti­gen Beitrag für die Sicher­heit und Sta­bil­ität in Öster­re­ich leis­ten.

PRO MILIZ Char­ta

Die Pro Miliz Char­ta wird an das Mil­itärkom­man­do Oberöster­re­ich über­mit­telt und wird in den näch­sten Tagen dem Prä­sid­i­um des OÖKB übergeben wer­den. Dem OÖKB ste­ht damit kün­ftig ein exk­lu­sives Ser­vice-Ange­bot zur Verbesserung der Kom­mu­nika­tion der Anliegen der Miliz zur Ver­fü­gung. Damit kön­nen alle Kam­eradin­nen und Kam­er­aden zeit­nah über Anliegen der Miliz, über Unter­stützungsmöglichkeit­en und öffentlichen Ver­anstal­tun­gen des ÖBH bzw. der Miliz informiert wer­den!

Darüber hin­aus ist der OÖKB und seinen Ver­bände berechtigt das Miliz-Güte­siegel in seinem Schriftverkehr und bei öffentlichen Ankündi­gun­gen zu ver­wen­den.

Außer­dem wird der OÖKB auf der Home­page des Öster­re­ichis­chen Bun­desheers (http://www.bundesheer.at/miliz/pro_miliz/unternehmen_neu.shtml) als ein­er der 150 öster­re­ich­weit aus­gewählten Trägern des Milz-Güte­siegel geführt wer­den. Der OÖKb dankt Bun­desmin­is­ter GM Mag. Thomas Star­linger für diese wertschätzende Anerken­nung sein­er Bemühun­gen um das Östere­ichis­che Bun­desheer.