OÖKB tagt im Parlament

OÖKB bei der ersten Sitzung in der Hofburg !

Der er­wei­ter­te OÖKB-Vor­stand ist von Ka­me­rad NR Mag. Mi­cha­el Ham­mer zur er­sten Sit­zung des öster­rei­chi­schen Na­tio­nal­rats  im neu­en Aus­weich­quar­tier in die Hof­burg in Wien ein­ge­la­den wor­den und konn­te dort auch eine Vor­stands­sit­zung abhalten.Parl 1

Im Rah­men des Be­suchs der Par­la­ments­sit­zung sind die Vor­stands­mit­glie­der von zahl­rei­chen Ab­ge­ord­ne­ten aus OÖ be­grüßt wor­den. Bei der Be­sich­ti­gung im­po­nier­ten nicht nur die ad­ap­tier­ten Räu­me des Aus­weich­quar­tiers in der hi­sto­ri­schen Wie­ner Hof­burg. Im per­sön­li­chen Ge­spräch mit Ka­me­rad NR Mag. Mi­cha­el Ham­mer be­rich­te­te die­ser über den Um­fang der par­la­men­ta­ri­schen Ar­beit und der da­mit im Hin­ter­grund ver­bun­de­nen Auf­ga­ben von Mit­ar­bei­tern und Ab­ge­ord­ne­ten. Ganz be­son­ders sprach er sei­nen Ein­satz au­ßer­halb die­ser Ver­pflich­tun­gen an. Als Prä­si­dent des OÖ Zi­vil­schutz so­wie Vor­sit­zen­der der Ge­sell­schaft zur Lan­des­ver­tei­di­gung fin­de er vie­le Ge­mein­sam­kei­ten und Schnitt­men­gen mit dem Ka­me­rad­schafts­bund. Dies sieht auch der OÖKB Vor­stand so und wird die­sen in Zu­kunft ver­stärkt Auf­merk­sam­keit schenken.

Parl 2Ein Hö­he­punkt des Ta­ges war die an das Ge­spräch an­schlie­ßen­de, er­ste Sit­zung ei­nes OÖKB-Vor­stands in den Räu­men des öster­rei­chi­schen Par­la­ments. Das mit die­sem Ent­ge­gen­kom­men zum Aus­druck ge­brach­te Ver­trau­en be­stä­tigt deut­lich, dass der OÖKB heu­te zur Mit­te der Ge­sell­schaft ge­hört und sein eh­ren­amt­li­ches Wir­ken auch auf höch­ster Ebe­ne sei­ne An­er­ken­nung fin­det. In der OÖKB-Ver­eins­chro­nik wird als Rand­no­tiz un­ter 20. Sep­tem­ber 2017 die Sit­zung des OÖKB Vor­stands in den Räu­men des Par­la­ments ver­merkt wer­den. Für die Funk­tio­nä­re und Mit­glie­der ist es aber heu­te Be­stä­ti­gung und An­sporn sich wei­ter zum Woh­le der Ge­mein­schaft und des Hei­mat­lan­des eh­ren­amt­lich einzubringen.