NEUE CORVID 19 — REGELN

Geschätzte Kameradinnen und Kameraden!

Auf Grund des kon­tinuier­lichen Rück­ganges der Ansteck­un­gen mit CORVID 19 wer­den zur wirtschaftlichen und sozialen Reak­tivierung unseres Heimat­landes täglich neue Lockerun­gen der Verord­nun­gen geprüft und Änderun­gen angestossen. Im Takt von zwei Wochen wird die Entwick­lung der Ansteck­ungs­fälle von der Bun­desregierung bew­ertet und ggf. Lockerun­gen beschlossen.

Seit 1. Juni sind daher wieder ver­schieden Aktiv­itäten auch auf Vere­in­sebene möglich. Wir ersuchen auch bei strik­ter Ein­hal­tung der Regelun­gen weit­er­hin um über­legten und sorgsamen Umgang mit diesen wiederge­won­nen „Frei­heit­en“.

Das erhöhte Augen­merk bei allen vom Kam­er­ad­schafts­bund aus­ge­hen­den Tre­f­fen sollte stets dem Abstand, der Hygiene und Schutzmöglichkeit­en gel­ten. Dies gilt sowohl inner­halb des Vere­ins aber ganz beson­ders bei Aktiv­itäten im öffentlichen Raum und mit frem­den Per­so­n­en. Im  Falle ein­er Infek­tion ste­hen die Funk­tionäre und ihre Orts­gruppe bzw. der gesamte OÖKB in der Ver­ant­wor­tung!

Her­zlich­er Dank gilt allen Kam­eradin­nen und Kam­er­aden der Orts­grup­pen und Euch als Funk­tionären für die vor­bildliche Weise mit der Ihr die  Ein­schränkun­gen einge­hal­ten habt.  Danken wollen wir auch jenen die sich in den let­zten Wochen um hil­fs­bedürftige Kamerad(inn)en angenom­men haben.

Viele haben auch in der Krise übers Handy, den PC oder andere Möglichkeit­en den men­schlichen Kon­takt nicht abreißen lassen und damit echte Kam­er­ad­schaft gezeigt. Eure Diszi­plin sowie die wertvolle Arbeit für die Mit­glieder und die Öffentlichkeit ver­di­ent höch­ste Wertschätzung.  Das OÖKB Lan­desprä­sid­i­um dankt allen und wün­schen Euch weit­er­hin viel Freude an unser­er Wertege­mein­schaft sowie beste Gesund­heit!

OÖKB LANDESPRÄSIDIUM

Coro­na-II