Schon jetzt eine Legende – Bgdr E. Spenlingwimmer

Dank und Wertschätzung zur Pensionierung

Der Lei­ter der Po­li­zei Si­cher­heits­aka­de­mie Bil­dungs­zen­trum Ober­öster­reich, Obst Er­win Spen­ling­wim­mer B.A.  geht mit Jah­res­en­de in den wohl­ver­dien­ten Ru­he­stand. Am 28. Sep­tem­ber hat er zu sei­ner Pen­sio­nie­rungs­fei­er am Ge­län­de der SIAK in Linz ein­ge­la­den. Nicht nur Pe­trus mach­te mit herr­li­chem Son­nen­schein dem hoch­ge­schätz­ten Ka­me­ra­den sei­ne Auf­war­tung. Alle der­zei­ti­gen Lehr­gangs­teil­neh­mer, Leh­rer, Kol­le­gen al­ler Dien­st­ebe­nen bis zum Mi­ni­ste­ri­um hin, so­wie dem ÖBH und vie­len Si­cher­heits­re­le­van­ten Ver­ei­ne als auch der Lan­des­haupt­mann woll­ten ihm ei­nen Eh­ren­tag be­rei­ten und ihm ih­ren Dank abstatten.

Durch sei­ne Hän­de gin­gen in 44 Be­rufs­jah­ren bei­na­he alle Po­li­zi­sten die in die­ser Zeit die Aus­bil­dung in Ober­öster­reich mach­ten. Als ei­nes von sechs Kin­dern ist er auf ei­nen Bau­ern­hof im Mühl­vier­tel auf­ge­wach­sen und hat schon bald am el­ter­li­chen Be­trieb mit­ge­hol­fen. Nach dem Wehr­dienst wech­sel­te er zu Po­li­zei. Sei­ne er­sten prak­ti­schen Er­fah­run­gen sam­mel­te er am Po­sten in Leonding.

Schon bald kam dem jun­gen Po­li­zi­sten nicht nur sei­ne fach­li­che Kom­pe­tenz son­dern vor al­lem sei­ne ein­fühl­sa­me ge­win­nen­de Per­sön­lich­keit zu Gute. Mit der ihm bis heu­te ei­ge­nen Art des wert­schät­zen­den Um­gan­ges mit sei­nen Mit­men­schen hat er de­ren Ver­trau­en er­langt und da­mit über die Jahr­zehn­te ein un­heim­lich gro­ßes Netz­werk an Freun­den und wohl­wol­len­den För­de­rern gewonnen.

Wie es in al­len An­spra­chen bei der Fei­er be­stä­tigt wur­de, nutz­te er die­ses je­doch nur zum Woh­le al­ler an­de­ren. Im Be­son­de­ren aber im­mer für Ver­bes­se­run­gen für Schü­ler, Leh­ren­de und Schu­le. In Ge­sprä­chen mit die­sen so­wie Vor­ge­setz­ten, Freun­den oder Ho­no­ra­tio­ren aus al­len ge­sell­schaft­li­chen Schich­ten, er­zäh­len alle, wie ei­nem von Obst Spen­ling­wim­mer im­mer ein Ge­fühl des Wohl­wol­lens und Re­spekts ent­ge­gen ge­bracht wurde.

Zur au­ßer­ge­wöhn­li­chen Per­sön­lich­keit mach­te ihn ver­mut­lich auch, die durch sei­ne Her­kunft ge­präg­te, be­son­de­re Be­schei­den­heit. Ganz gleich wel­che Auf­ga­be  ihm über­tra­gen wur­de, ob es bes­se­re oder hö­her­wer­ti­ge­re gab, für ihn war dies nie Grund zur Un­zu­frie­den­heit. Für ihn war je­der Po­sten im­mer der Wich­tig­ste. Da­bei die Er­war­tun­gen mehr als hun­dert­pro­zen­tig zu er­fül­len mach­te ihm sicht­lich Freu­de und da­mit hat er stets ein gan­zes Um­feld an­ge­steckt und motiviert.

Sein Stre­ben nach Per­fek­ti­on ist be­son­ders bei der Or­ga­ni­sa­ti­on von Fei­ern öf­fent­lich sicht­bar ge­wor­den. Schon heu­te sind sei­ne Be­grü­ßun­gen und Mo­de­ra­tio­nen bei Fest­ak­ten le­gen­där. Bei al­lem was er lei­ste­te stand aber im­mer das Wohl­erge­hen der Men­schen im Zen­trum. Dies ge­hört auch zum Cre­do der Aus­bil­dung an „sei­ner“ Aka­de­mie. Es ging ihm da­bei nicht nur Ver­mitt­lung um von fach­li­chem Wis­sen und Kom­pe­tenz son­dern auch um Ver­mitt­lung von Wer­ten und Kameradschaft.

Dass ihm dies ge­lun­gen ist, zeig­ten die An­zahl hoch­ran­gi­gen Gä­ste und die Art ih­res Dan­kes. Mit Un­ter­stüt­zung von Po­li­zei­ku­rat Prä­lat Holz­in­ger ist ihm von den Kol­le­gen und Lehr­kräf­ten eine Pri­vat­au­di­enz bei Papst Fran­zis­kus in Rom zum Ab­schied ge­schenkt wor­den. LPD An­dre­as Pilsl BA MA des­sen Va­ter ein Vor­gän­ger von Obst Spen­ling­wim­mer war, fand sehr per­sön­li­che Wor­te des Dan­kes, die die Hoch­ach­tung deut­lich zum Aus­druck brachte.

Auch der OÖKB ver­dankt Kam. Spen­ling­wim­mer viel. Durch sei­ne Un­ter­stüt­zung ha­ben viel jun­ge Po­li­zi­stin­nen und Po­li­zi­sten ei­nen Zu­gang zur Ka­me­rad­schaft so­wie dem OÖKB ge­fun­den. Nicht we­ni­ge da­von auch als Funk­tio­nä­re. Aber auch sei­ne In­for­ma­tio­nen über die Auf­ga­ben und Lei­stun­gen der Po­li­zei so­wie die Sor­gen die Ka­me­ra­den im Dienst, tru­gen viel zum Ver­ständ­nis für die Po­li­zei und Wach­or­ga­ne im OÖKB bei. Der Ka­me­rad­schafts­bund hat dies als Bin­de­glied zur Zi­vil­ge­sell­schaft in die Be­völ­ke­rung hin­aus­tra­gen und für Un­ter­stüt­zung durch die Po­li­tik ge­wor­ben.  Das der OÖKB heu­te zu 100% zur Po­li­zei steht und für sie mit sei­nen Mög­lich­kei­ten ein­tritt, ist ein gro­ßes Stück dem per­sön­li­chen Kon­takt von Kam. Obst Er­win Speng­ling­wim­mer zu dan­ken. Für das und noch vie­les dar­über hin­aus hat ihm das OÖKB-Prä­si­di­um im Rah­men der Fei­er das Lan­des­eh­ren­zei­chen mit Stern in Sil­ber verliehen.

Auch der Ver­ein der Peace­kee­per dank­te und ehr­te ihn. Am Ende ei­ner sehr herz­li­chen Lau­da­tio gab Sek­ti­ons­chef Mag. Mi­cha­el Kloib­mül­ler be­kannt, dass Obst Er­win Spen­ling­wim­mer vom BMI als Hö­he­punkt sei­ner be­ruf­li­chen Kar­rie­re in den Ge­ne­rals­rang ei­nes Bri­ga­dier be­för­dert wird. In treff­li­chen Wor­ten hat Lan­des­haupt­mann Mag. Tho­mas Stel­zer so­wohl die per­sön­li­che wie auch be­ruf­li­che Be­zie­hung zu Bgdr Er­win Spen­ling­wim­mer dar­ge­stellt, die schon mehr­fach durch höch­ste Aus­zeich­nun­gen des Lan­des OÖ sicht­ba­re Wür­di­gung fand. Mit dem Glück­wunsch der in ei­nem tief­schür­fen­den Se­gen zum Aus­druck kam, wünsch­te auch Po­li­zei­ku­rat Prä­lat Jo­han­nes Holz­in­ger dem an­ge­hen­den Pen­sio­ni­sten im neu­en Le­bens­ab­schnitt das Beste.

Ne­ben der Po­li­zei­mu­sik die zur Fei­er ge­konnt auf­spiel­te, hat sich das En­sem­ble der SIAK-Schü­ler ei­nen lau­ni­gen Text zum Song „ Nie mehr Schu­le“ ein­fal­len las­sen, des­sen Re­frain auf ein­zig­ar­ti­ge Wei­se von al­len Schü­lern mit­ge­sun­gen wur­de. Dass dann auch noch sei­ne Gat­tin, die ei­gent­lich auf ei­ner Ta­gung der OÖ-Schul­lei­ter sein soll­te, plötz­lich er­schien und mit ih­rem „Aus- & Auf­stei­ger“ mit sei­nem „Agrar-Ca­brio“, ei­nem 15er Stey­rer, zwei Run­den ums Aka­de­mie­ge­bäu­de dre­hen konn­te, war der krö­nen­de Ab­schluss die­ses „Ern­te­dank­fe­stes“ nach dem er­füll­ten Be­rufs­le­ben von Ka­me­rad Bgdr Er­win Spenlingwimmer.