Stellungstermine jetzt online!

BM Tanner: „Digitalisierung erleichtert Stellungspflichtigen das Planen“

Vorläufige Bundesheer Stellungstermine jetzt online

Kundm gestrichenAm14. April stellte das Bun­desheer die vor­läu­fi­gen Stel­lung­ster­mine für die 2003 gebore­nen Staats­bürg­er online. Ab sofort kön­nen Stel­lungspflichtige unter www.stellung.bundesheer.at ihre Ter­mine dig­i­tal abrufen. Die übliche Stel­lungskund­machung in Schaukästen sind wegen laufend­er Änderun­gen durch die Pan­demie nicht mehr zweck­mäßig. Vor­läu­fig wer­den die jun­gen Män­ner und ihre Gemein­den trotz­dem noch per Brief über den Ablauf der Stel­lung­sun­ter­suchung informiert.

Termin- und Personalplanung in zeitgemäßer Form

BMin 2020„Mit der Dig­i­tal­isierung der vor­läu­fi­gen Stel­lung­ster­mine ermöglichen wir den Stel­lungspflichti­gen eine bessere Plan­barkeit ihrer beru­flichen und pri­vat­en Bedürfnisse. Mit dieser Maß­nahme kön­nen wir Infor­ma­tio­nen schneller kom­mu­nizieren und pro­fes­sioneller auf Änderun­gen reagieren“, so Vertei­di­gungsmin­is­terin Maga. Klau­dia Tanner.

 

Wer sich aktiv informiert kann gut planen.

Magazinstrasse klAlle im Inter­net abruf­baren Ter­mine wer­den laufend aktu­al­isiert weshalb die Stel­lungspflichti­gen regelmäßig nach­se­hen soll­ten um ihre per­sön­lichen Pla­nun­gen ggf. entsprechend abzus­tim­men. Trotz der dig­i­tal­en Bere­it­stel­lung wer­den sie im Regelfall sechs bis acht Wochen vorher per­sön­lich schriftlich zur Stel­lung vom zuständi­ge Mil­itärkom­man­do eingeladen.

Für Fragen zur Stellung steht in Oberösterreich die Ergänzungabteilung des MilKdo OÖ

Amts­ge­bäude Garnisonstraße
Gar­nison­straße 36,
4018 Linz
Tele­fon unter +43(0)50201 — 0*
von Mo-Do 08:00–16:00 Uhr und Fr 08:00–14:00 Uhr 

zur Verfügung.

Stellung ein wichtiger Beitrag zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge.

Diese sind auch wichtige Säulen der Gesund­heitsvor­sorge. Im Rah­men der Stel­lung wer­den medi­zinis­che, psy­chol­o­gis­che und diag­nos­tis­che Unter­suchun­gen durchge­führt; diese sind umfan­gre­ich­er als bei ein­er klas­sis­chen Vorsorgeuntersuchung.