Allerheiligensammlung in Coronazeiten?!?

Allerheilgensammlung des OÖ Schwarzes Kreuz

Die schwierigste Allerheiligensammlung seit 1950.

glsp 1Die alljährlichen Aller­heili­gen­samm­lun­gen sind das finanzielle Rück­grad für die Pflege und Erhal­tung von 91 Kriegs­gräber­an­la­gen in Oberöster­re­ich. Die Besuch­er ihrer Fam­i­lien­gräber haben bish­er alljährlich am 1. Novem­ber vor den Fried­höfen ihre Spenden in eine der Sam­mel­büch­sen der 1.600 ehre­namtlichen Samm­ler fürs Schwarzen Kreuz geworfen. 

Corona stellt nun Vieles in Frage.

Wegen Absagen von Gottes­di­en­sten und Gräberseg­nun­gen in vie­len Gemein­den und dem Aus­fall gefährde­ter Spenden­samm­ler ist ein erhe­blich­er Rück­gang bei den Sam­mel­ergeb­nisse zu befürcht­en. Dies stellt nicht nur die Finanzierung der laufende Pflege son­dern auch über­fäl­lige Ren­ovierun­gen von Kriegs­gräber­an­la­gen in Frage. Damit zeitliche Rück­stel­lun­gen und Ein­schränkun­gen möglichst ger­ing aus­fall­en kön­nen und der Weit­erbe­stand des Schwarzen Kreuz gesichert wird, braucht es jeden Euro. Um die Spenden zu sich­ern beschre­it­et das OÖSK neue Wege.

Bitte um Allerheiligenspenden per Bankanweisung.

Daher wird gebeten, in dieser für uns alle schwieri­gen Zeit, ihre Spende – als Bankan­weisung auf das Kon­to des Schwarzen Kreuz bei der

All­ge­meinen Sparkasse OÖ, IBAN AT04 2032 0009 0090 2843 anzuweisen.

Alternativ € 5,- Spende per QR Code überweisen. 
QR SK Sammlung

Als Alter­na­tive kön­nen Sie auch das hier ange­boten Online-Spenden per QR Code nutzen. 

Dazu müssten sie ihr per­sön­lich­es Onlinebank­ing starten, den QR-Code unten mit den Über­weisungs­dat­en scan­nen und die €uro 5,- Spende für die OÖSK Aller­heili­gen­samm­lung freigeben.

Danke, den jede Spende sichert die Pflege der Grab­stät­ten unser­er gefal­l­enen Soldaten!