Charity Motorradtour begeisterte!

Riesenstimmung  bei der 3. Ohlsdorfer Charitytour!

Wenn Obm. Franz Pöll v/o “Harley Pöll” zur Aus­fahrt ein­lädt ist das Wet­ter immer spitze, weil er auch einen außergewöhn­lich guten Draht nach ganz oben hat. Heuer galt dies ganz beson­ders weil die Ein­nah­men der Aus­fahrt einem Kinderkranken­haus in ein­er Stadt in Nige­ria, aus der der Ohls­dor­fer Pfar­rer Samuel Oguwile kommt, zugute gekom­men sind. Es kamen so viele Kam­er­aden und Fre­unde am 6. Juli um 9.00 Uhr zum Start am Kirchen­platz, dass Pfr. Samuel Oguwile am Ende 800,- Euro übergeben wer­den kon­nten. Wie immer war die Tour vor­ab aus­gekund­schaftet und alles bestens vor­bere­it­et wor­den. Von der Ver­sorgung von Mann und Mas­chine bis zur Kam­er­ad­schaft unter den Teil­nehmern war alles vom Fein­sten. Mar­i­on Penz, eine Spitzen­fo­tografin und Tochter des Obmanns, hat wieder super Bilder geschossen. Sie sind in der Bilder­ga­lerie in dieser Home­page zu find­en. Die Teil­nehmer und die OÖKB-Lan­desleitung dankt ihr und Obm. Franz Poell für diesen einzi­gar­ti­gen und beson­ders kam­er­ad­schaftlichen Event.